Анонсы

Anweisung

Immer mehr Personen sind an Blogs interessiert. Es scheint, dass jeder Mensch oder jede Person einen eigenen Blog hat. Wenn Sie sich fragen, wie Sie Ihren Blog erstellen, gratulieren ich Ihnen, Sie sind in den richtigen Ort!

Mein Ziel ist es, alle Schritte zu erklären, damit Sie ein Blog fast kostenlos erstellen können. Immerhin sollte der Startvorgang nicht schwierig und teuer sein. Dieser Anleitung hilft dem Neuankömmling, keine Fehler beim Start zu machen.

Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie diesen Anweisungsschritt Schritt für Schritt folgen, Sie auch während des gesamten Prozesses und komplexen technischen Momenten auch von der Verwirrung ersparen.

Warum sollten Sie heute einen Blog erstellen?

In der Tat gibt es viele Gründe, hier sind hier das beliebteste von ihnen:

1. Einkommen

Blogging kann ein sehr profitabler Beruf sein, wenn Sie alles richtig machen. Das Ergebnis kann von Hunderttausenden und sogar Millionen von Rubel pro Monat berechnet werden.

2. Popularität

Viele beliebte Blogger sind dank ihres Blogs nur als Spezialisten in ihrem Geschäft bekannt. Wenn Sie in Ihrer Nische bekannt sind, gibt es viele Vorteile, einschließlich des Ergebnisses. Sie können Partnerschaften mit anderen Top-Bloggern treffen.

3. Es ist interessant!

Das Erstellen eines persönlichen Blogs hilft Ihnen, gleichgesinnte Menschen zu finden und unsere Ideen und Erfahrungen mit ihnen zu teilen. Es wird auch dazu beitragen, Copywriting-Fähigkeiten zu entwickeln, und Sie lernen, wie Sie Ihre Gedanken strukturieren können.

7 Schritte zum Erstellen eines Blogs

Jeder Blog beginnt mit diesen einfachen Schritten. Einige von ihnen sind sehr Lungen, einige erfordern eine gewisse Zeit.

  1. Nehmen Sie eine solide Lösung, um einen Blog zu erstellen
  2. Wählen Sie eine Nische für einen Blog
  3. Wählen Sie eine Blog-Plattform
  4. Wählen Sie Domäne und Webhosting aus
  5. Einrichten eines Blogs
  6. Blog starten
  7. Fangen Sie an, Geld in einem Blog zu verdienen

1. Nehmen Sie eine solide Lösung, um einen Blog zu erstellen

Im Internet erscheinen täglich Tausende von Blogs, die anfangen, aktiv zu sein, aber im Laufe der Zeit werden sie geworfen. In den meisten Fällen ist dies auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Menschen nicht die schnellen Ergebnisse sehen, und ihre Hände werden abgesenkt.

Sie müssen auf die langfristige Perspektive kommen und verstehen, dass dies kein Sprint ist, sondern ein Marathon. Machen Sie sich einen Plan für die Freisetzung von Artikeln im Blog und seien Sie immer konsistent. Versuchen Sie, mindestens einen Artikel pro Woche zu veröffentlichen

Hier ist meine Geschichte, warum habe ich mich entschlossen, einen Blog zu machen.

2. Wählen Sie eine Nische für einen Blog aus

Entscheiden Sie sich für sich, in welchem ​​Thema Sie bloggen werden. Es ist besser, diese Nische zu wählen, in der Sie verstehen oder welche Sie mögen. Es kann alles vom Kochen zur Politik sein.

Nische ist die Basis des Blogs . Um erfolgreich zu sein, müssen Sie Ihren Blog suchen, um in meiner Nische Nummer 1 zu werden. Wählen Sie dementsprechend das richtige Thema aus, sodass Sie "auftauchen", und Sie haben es nicht zu schnell bekommen. Lesen Sie unbedingt den Artikel über die Wahl einer Nische und einen Artikel mit Themen, die immer relevant sind.

3. Wählen Sie Blog-Plattform aus

Auf die Frage "Wo zum Erstellen eines Blogs" hat zwei Antworten. Der erste ist, ein Blog absolut kostenlos zu schaffen, und die zweite ist, 120 Rubel pro Jahr pro Domäne zu zahlen, und 165 Rubel pro Monat für das Webhosting. Wie Sie sehen, ist die zweite Option nicht so teuer und kann sich jeder Person leisten. Jetzt schauen wir uns an, was sie voneinander unterscheiden.

1. frei

Sie können einen Blog auf drei beliebtesten Plattformen erstellen.

  1. Blogger.
  2. Wordpress.com.
  3. Yandex Dzen.

Legen Sie einen Blog frei - klingt nach einer guten Idee. Aber es ist nur theoretisch. Tatsächlich werden Sie auf Probleme, indem Sie eine kostenlose Option auswählen.

  • Wenn Sie different an der Erstellung Ihrer Inhalte (Artikel, Fotos, Videos) arbeiten, verdienen diese Websites bei Ihnen, indem Sie Werbung aufstellen und Ihnen zusätzliche Dienstleistungen verkaufen.
  • Wenn Sie etwas in Design oder Code ändern möchten, können Sie es nicht tun. Ein solcher Blog gehört nicht zu Ihnen, was bedeutet, dass Sie keine Kontrolle darüber haben werden.
  • Diese kostenlose Plattformen Aufgabe verdienen Geld für sich selbst und nicht für Sie. Werbebanner werden auf Ihrem Blog platziert. Dies bedeutet, dass Sie nicht in der Lage sein, Werbeplätze in Ihrem Blog zu verkaufen, und dies ist eine der wichtigsten Einkommensquellen von Bloggern.
  • In einem solchen Blog können Sie nicht die Möglichkeit nutzen, freie Plugins installieren, die einen Blog viel bequemer machen.
  • Auf kostenlosen Plattformen kann Ihr Blog auf jeden Moment aufgrund der geringsten Verletzung oder des technischen Versagens löschen. Sie können dies nicht beeinflussen, weil Sie nicht kontrolliert werden.
  • Sie werden niemals in der Lage sein, einen solchen Blog einer anderen Person oder einem anderen Unternehmen zu verkaufen. Wieder wegen der Tatsache, dass sie nicht zu Ihnen gehört.

Ich denke, diese Gründe werden ausreichen, um die Idee zu drängen, einen kostenlosen Blog zu erstellen.

2. bedingt kostenlos.

Wenn Sie eine vollständige Kontrolle über Ihren Blog haben und Geld verdienen, müssen Sie einen Blog auf dem WordPress-Motor erstellen. Der Motor heißt ein Programm, auf dem das gesamte Geschäft funktionieren wird.

Der WordPress-Motor selbst ist kostenlos, Sie können es mit diesem Link herunterladen. Millionen von Blogs auf dem gesamten Planeten arbeiten daran. Es ist komplett in Russisch übersetzt. Er hat ein intuitives Menü. Bequemer Texteditor. Es besteht die Möglichkeit, kostenlose Plugins und Designthemen zu installieren. Mein Blog arbeitet an diesem Thema.

Warum dann "bedingt frei"? Alles, was Sie brauchen, ist, ein Domain- und Bestell-Hosting zu kaufen. In der Tat ist es kostengünstig, es ist sogar billiger als in die Filme zu gehen.

Hosting-Dienste können in nur 165 Rubel pro Monat bestellt werden, und die Domain ist, 120 Rubel pro Jahr zu kaufen. Wenn Sie sofort einen Hosting für ein Jahr bevorzugen, dann: Zunächst erhalten Sie einen anständigen Rabatt dafür, und zweitens wird die Domain als Geschenk gehen!

Sehen Sie sich die untenstehende Videoanweisung an, welche Schritt für Schritt zeigt, wie Sie Ihre Domäne und Ihr Hosting registrieren.

4. Domain- und Webhosting

Dieser Schritt ist technisch und viele Neuankömmlinge erstellen kein eigener Blog im Internet. Vor einigen Jahren war es sehr schwierig, einen Blog zu erstellen. Nun dauert es nicht mehr als 20 Minuten Zeit. Gleichzeitig müssen Sie keine Programmiersprachen und andere technische Nuancen kennen.

Ich empfehle, das Hosting in der Firma "Laufen" buchen. Ich halte alle deine Blogs hier. Die Vorteile dieses Hostings:

  • Verlässlichkeit. Ihr Blog ist immer verfügbar 24/7/365
  • 24-Stunden-technischer Support
  • WordPress-Blog installieren in 1 Klick
  • Kostenloses SSL-Zertifikat (aus Video wissen Sie, was es braucht)
  • Einfaches und lösches Menü in Form von Bildern

Sie benötigen eine einfache Registrierung und drücken mehrere Links, um alles zu arbeiten. Es klingt ziemlich einfach, ist nicht wahr! Untersuchen Sie diese Videoanleitung und Sie entscheiden Sie für diese Frage einmal und für immer!

5. Passen Sie den Blog an

Der Blog ist installiert und grundsätzlich zur Arbeit bereit. Bevor Sie jedoch anfangen, Artikel hinzuzufügen, sollte es konfiguriert werden. Zunächst müssen Sie URL in das lesbare Formular (permanente Links) mitbringen. Wenn Sie dies nicht tun, haben alle Ihre Datensätze diese Art: Sie haben beispielsweise einen Artikel mit dem Header "Mein erster Aufzeichnung" hinzugefügt. Ohne Einstellungen wird es so sein: Blognamillionruhey.ru/ P = 123 . Sieht hässlich aus, also?

Wenn Sie korrekt konfigurieren, ist die Ansicht desselben Datensatzes so:

Blognamillionruhey.ru/mya-pervaya-zapis.html oder Blognamillionruhey.ru/my-pernu-Furning.html. 

Bereits viel bessere und Suchmaschinen sind einfacher zu navigieren. Beobachten Sie den WordPress-Administrator und konfigurieren Sie Ihren Blog.

6. Blog starten

Am wichtigsten ist, dass Sie jetzt tun müssen, es ist, viel wertvolle und nützliche Inhalte herzustellen. Das gesamte Ziel des Blogs ist, dem Benutzer trotzdem zu helfen. Sie müssen herausfinden, was ein wertvoller Inhalt für Ihren Blog ist.

Inhalt muss unter den Schlüsselanforderungen erstellt werden, es hilft Ihnen, von Suchmaschinen in einem Blog viel Verkehr von Suchmaschinen zu gewinnen. Derartige Inhalte können beim Verkauf von Werbung verdienen, oder Sie können Ihre Leser in der Datenbank sammeln und E-Mail-Mailing verwenden, ihre Waren verkaufen oder Produkte auf dem Partnerprogramm empfehlen.

Die Hauptsache ist, mit dem Erstellen von Inhalten zu beginnen, in dem Sie selbst finden, was es besser findet, was es funktioniert, und was Ihre Artikel oder Videos mit einer größeren Reaktion von Lesern gewinnen.

Schreiben Sie detaillierte Artikel, kurze Artikel zu 500 Wörtern arbeiten schlechter und schlechter. Die meisten Blogger erreichen aufgrund von kurzen Inhalten keinen Erfolg. Vergessen Sie kleine Artikel und arbeiten Sie mit dem Arbeiten an Inhalten, das die Probleme der Benutzer löst. In diesen Artikeln gibt es unterschiedliche Schlüsselsätze, die sich auf den Suchverkehr für den Blog positiv auswirken werden.

Vergessen Sie nicht, Ihre Artikel mit hochwertigen Bildern, beschrifteten Listen, Tabellen ITD auszugleichen.

7. Fangen Sie an, einen Blog zu machen

Von den ersten Tagen des Bloggens müssen Sie ein Formular zum Sammeln von Lesern einlegen. Registrieren Sie sich in der E-Mail-Adresse per E-Mail und erstellen Sie ein spezielles Formular. Legen Sie es in das Widget in der rechten Spalte oder unter jedem Artikel. Damit die Menschen eher bereit sind, ihre E-Mail-Adressen zu verlassen, geben Sie stattdessen ein gewisses Dienstprogramm. Zum Beispiel PDF-Bericht oder Video.

Versuchen Sie, nützliche Buchstaben mindestens einmal pro Woche an Ihre Abonnenten zu senden. Wenn Sie dies nicht tun, werden Sie es einfach vergessen. Im Laufe der Zeit haben Sie eine große Basis, vertrauen Sie. Solche Leser, die Sie unseren Produkten und Dienstleistungen anbieten können.

Ihre Basis ist das wichtigste Vermögenswert! Denken Sie daran und fangen Sie an, an Ihrem Assets in den ersten Tagen zu arbeiten. Erkunden Sie den Artikel unten und finden Sie die besten Möglichkeiten, um einen Blog zu erstellen.

In Gewahrsam

Versuchen Sie, keine technischen Momente zu wohnen. Sie sind sicherlich wichtig, versuchen aber nicht, alles perfekt zu tun. Im Laufe der Zeit werden Sie in technischen Begriffen Ihres Blogs in den Sinn bringen. Dies ist ein Design und die Downloadgeschwindigkeit der Seiten und Anpassung an Tablets und Mobiltelefone.

Einfache Beratung. Wählen Sie ein kostenloses Blog-Design, das ein adaptives Design hat. Alles wird genug sein.

Fokussieren Sie sich auf das Finden von Keywords und beim Erstellen von nützlichen Artikeln. Beginnen Sie mit dem Verstehen der Suchförderung, Materialien zu diesem Thema sind reichlich. Einige von ihnen befinden sich in der PDF-Datei unten.

Laden Sie diese PDF-Checkliste herunter, um einen Blog zu erstellen, damit er immer bei Ihnen zur Verfügung steht!

Seien Sie sicher, dass Sie meinen Newsletter abonnieren! Jeden Monat sende ich Berichte über Erträge und Blog-Ausgaben und teilen Sie andere nützliche Chips! Das Abonnementformular befindet sich unten.

P. Wenn Sie meine Neuigkeiten und Erträge auf Websites und Blogs noch nicht abonniert haben, dann tun Sie es definitiv!

Mit freundlichen Grüßen Sergey Smirnov.

Sergey Smirnov.

Sergey Smirnov.

Blog Autor https://sergeysmirnovblog.ru.

Eine Frage stellen

Blog - Dies ist eine Plattform, auf der die Materialien veröffentlicht werden. Normalerweise ist der Blog um ein oder mehrere benachbarte Themen aufgebaut.

Blogbrennstoff - Inhalt: Artikel, Videos, Fotos, Bilder, Präsentationen. Chief Active. - Hörsaal.

Aufgabe Bloga - Sammeln Sie Menschen um bestimmte Ideen, die durch Inhalte übertragen werden. Die aktiveren Abonnenten im Blog, desto einflussreicher. Wie wird das verwendet? Möglichkeit Hängt von den Autoren des Blogs ab.

Am beliebtesten Tor Blog Start:

  • Verkauf von Dienstleistungen und Waren;
  • Verkauf von Werbung und Ergebnis auf Partnerprogrammen;
  • Bau einer persönlichen Marke;
  • Senden Sie bestimmte Werte, Förderung von Ideen und Projekten.

Influencer - Wer sind das?

Was ist der Unterschied in persönlichen, thematischen und Unternehmensblogs?

  • Der persönliche Blog wird um die Persönlichkeit des Autors erstellt.
  • Thematisch - um ein anderes Thema: Sport, Geschäft, Hobby.
  • Corporate - rund um die Marke des Unternehmens.

Vorbereitungsstufe

Schritt 1. Um die Theorie zu studieren. Finden Sie heraus, wie Blogs funktionieren und für welche Zwecke sie verwendet werden

Das Erstellen eines Blogs ist eine lange Straße, also bevor Sie auf diese Reise gehen, muss erstellt werden: Eine Karte finden, das endgültige Ziel bestimmen und die Route ebnen.

Ich bin ein Unterstützer des schnellen Übergangs zu aktiven Maßnahmen in jedem Geschäft und kämpft ständig mit seinem Perfektionismus. Gleichzeitig glaube ich jedoch, dass die Vorbereitung ein notwendiges Element ist, da Sie dabei Zeit auf dem Weg sparen und wirksam sein können.

Ich empfehle daher, Antworten auf folgende Fragen zu finden.

  • Was ist ein Blog?
  • Wie beginnen Blogs?
  • Was ist Content Marketing?
  • Welche Genres und Blog-Formate sind im Jahr 2020 beliebt?
  • Was ist der Unterschied in persönlichen, thematischen und Unternehmensblogs?

Schritt 2. Bestimmen Sie, was für ein Blog für Sie ist. Welchen Zweck hilft es, umzusetzen? Was und für wen werden Sie Inhalte erstellen?

Der zweite Schritt bezieht sich auch auf die Vorbereitungsphase, aber es gibt bereits praktische Arbeiten. Es ist ratsam, in einem gemütlichen Ort zusammen mit dem Team zusammenzukommen, das an der Start des Projekts teilnehmen und ein Brainstorming durchführt.

Wenn es keine Befehle gibt, dann selbst tun, dann selbst, aber nachdem Sie Ideen mit denjenigen, die verstehen und ehrliches Feedback geben, sprechen werden, sprechen Sie mit denen, die der Leser Ihres Blogs werden könnten. Wenden Sie sich an Ihren erfolgreichen Blogger, insbesondere mit ähnlichen Blogs für den Rat und den Crash-Test von Ideen. Wenden Sie sich an einen Vermarkter, der in solchen Projekten Erfahrung hat. Schreiben Sie uns und wir verstehen Ihr Projekt gerne: Wir rauchen konstruktiv, ich werde Bedenken äußern und Ideen teilen.

Hier ist eine Liste der Fragen, die Sie benötigen, um Antworten zu geben:

  • Welchen Zweck vor dem Blog: Erzielen Sie einen Experten in diesem Thema, verkaufen Sie Ihre Dienste und Waren, verdienen Sie Werbung, stärken Sie Ihre persönliche Marke, erstellen Sie eine Gemeinschaft um ein anderes Thema?
  • Wenn das Hauptziel der Ertragsziele, wie wird der Mechanismus zum Erhalt der Einkommensarbeit?
  • Wen erstellen Sie einen Blog? Beschreiben Sie den perfekten Leser.
  • Blog Mission in einem Satz. Was ist der Schlüsselwertblog für den Leser?
  • Was sind die Hauptthemen Der Blog wird erstellt?
  • Teilen Sie jedes Thema in mehrere Richtungen.
  • Machen Sie eine Liste mit spezifischen Artikeln im Rahmen der ausgewählten Anweisungen (15-20 Ideen für Artikel)
  • Haben Sie die Nachfrage nach diesen Themen in Suchmaschinen ermittelt? Verwenden Sie beispielsweise Yandex WordStat.
  • Wer wird zu Beginn im Team sein?
  • Welche Ressourcen (Zeit / Geld) werden in der ersten Phase der Blogentwicklung einbezogen?

Sichern Sie alle Informationen auf Papier oder elektronisch.

Die Vorbereitungsstufe ist erforderlich, um Probleme in der Zukunft zu vermeiden. Welche? Darüber im Material: " 3 Probleme + 8 Strategische Fehler in Entwicklungsblog "

Schritt 3. Wählen Sie eine Blogging-Plattform aus

Wir ergreifen von Schritt 2 Informationen, wählen Sie das Format und das Genre des zukünftigen Projekts (sie haben in Schritt 1 darüber gelernt) und wählen Sie die Plattform aus, um den Blog zu starten:

  • Blog auf WordPress.
  • Blog in Instagram.
  • Video geboren auf Youtube.
  • Blog auf Yandec Zen
  • Kanal in Telegramm.
  • usw.

Fast überall lancieren und monatliche Blog-Unterstützung werden 0 Rubel sein.

Kleine Anhänge erfordern nur einen eigenen Blog auf WordPress, dessen Betriebsjahr 2.000 Rubel (14 Tassen Kaffee) kostet.

Der zweite Artikel der Blogausgaben ist die Förderung. Für die Bedürfnisse der Plattformanlagen können Investitionen in 3 Typen unterteilt werden:

  • Notwendigerweise brauchen (Instagram, VK, Telegramm);
  • Beschleunigen Sie den Prozess (YouTube-Kanal, Blog auf WordPress);
  • Nicht erforderlich (Yandex Zen, vc.ru).

"Es ist keine Investition erforderlich" - bedeutet nicht, dass der Blog nicht gefördert werden muss, aber selbst ohne zusätzliche Bemühungen wird das Publikum wachsen, und der Autor kann sich auf den Inhalt konzentrieren. Jede Art von Blog kann mit zusätzlichen Ressourcen gefördert werden, die zur Verfügung stehen (Publikum auf anderen Websites, Offline-Events).

Lesen Sie mehr darüber, welche Plattformen, ihre Profis, der Minus und Merkmalen sind im Material beschrieben: " Wo soll ich bloggen? »

Blog starten

In diesem Material geht es darum, SEO-BLOG zu beginnen und zu fördern. Wir behandeln uns mit der Erstellen eines Blogs in Ihrer eigenen Domäne.

Informationen zum Starten eines Blogs im Telegrammkanalformat, lesen Sie den Artikel: " Erstellung und Förderung eines Kanals im Telegramm "

Schritt 4. Wählen Sie Domäne

Die Site-Domäne oder der Domänenname der Site ist die eindeutige Adresse der Site im Netzwerk.

Jede Domain-Site hat eine Historie in Suchmaschinen. Es beginnt im Moment, in dem der Site den Suchroboter zuerst indexiert. Unmittelbar nach der Erkennung werden die Roboter mit einer Domain-Datei gefüllt und beginnen, es zu füllen. Es weist darauf hin:

  • Geburtsdatum und Alter
  • Seiten anderer Websites, die sich darauf beziehen
  • Themen der Site
  • Verstöße gegen die Suchmaschinenregeln
  • usw.

Dieses Dossier hat einen erheblichen Einfluss auf die SEO-Promotion. Es bildet einen Domain-Reputation in der Suchmaschine.

Je älter der Standort, desto mehr andere autorisierende Ressourcen beziehen sich darauf, desto höher ist das Vertrauen und dementsprechend besser als die Position auf Anfragen und mehr Verkehr.

Wenn der Standort durch Verstöße gegen die Regeln bemerkt wird (Cheats, Spam, Versuche, Emission usw. manipulieren), werden die Domäne eingeschränkt, die zu einer Verschlechterung von Positionen auf Anfragen führen und den Verkehr reduzieren. Optimierer nennen es Pessimization. Im Dossier der Domäne gibt es bestimmte Markierungen.

Die erste Regel. Wenn Sie eine Domäne auswählen, schauen Sie sich sicher, dass Sie seine Geschichte ansehen. Vielleicht vor einigen Jahren an dieser Adresse gab es eine Site, die mit einem Filter bestraft wurde, wonach ich 99% des Verkehrs verlor. Der Blog-Promotion auf einer ähnlichen Domäne wird durch eine schlechte Datei geschwächt. Im Laufe der Zeit wird die Situation korrigiert, dies kann jedoch eine große Aufwand erfordern.

Die zweite Regel. Wenn Sie eine Domäne wählen, denken Sie, dass der Blog in einigen Jahren in ein großes Projekt wird, daher ist es wichtig, dass die Adresse der Website leicht ausgesprochen wird und einfach zu schreiben ist. Bewegen Sie sich in eine andere Domäne, nachdem er an Schwung gewinnt, wie Sie es jetzt verstehen, ist nicht sehr rentabel. Neue Domain - Neues Dossier.

Dieses Problem löst teilweise 301-Umleitungen von der alten Domäne (mit einer Historie) bis zu einem neuen, aber diese Methode gibt jedoch keine 100% garantierte Garantie, dass beim Umzug kein Verlust auftritt.

Dritte Regel. Verwenden Sie die lateinische Domäne, vorzugsweise in der entsprechenden Förderregion: Zone ".ru" für die Russische Föderation, ".ua" für die Ukraine, ".kz" für Kasachstan. Es gibt auch viele neue Domain-Zonen wie ".info", ".blog" können sie auch verwendet werden, aber sie kosten mehr.

Schritt 5. Wählen Sie Hosting

Hosting - Server bietet Service, um Ihre Website aufzunehmen.

Das Hosting im Gegensatz zur Domäne kann jederzeit geändert werden, während die SEO-Promotion nicht beeinträchtigt wird.

Sie müssen das erste Hosting-Unternehmen auswählen und dann den gewünschten Tarif auswählen.

Die Hauptmerkmale des Hosting-Unternehmens

  • Geschwindigkeit. Die Website auf dem Hosting sollte schnell arbeiten. Dafür werden automatische Geschwindigkeitstests durchgeführt. Ähnliche Maße finden Sie in den Bewertungen der Experten des Unternehmens oder verbringen unabhängig von Dienstleistungen.
  • Verlässlichkeit. Ein Standort zum Hosting sollte 99,9% der Zeit verfügbar sein. Das ist für ein Jahr, dass der Standort möglicherweise nicht insgesamt weniger als 1 Stunde verfügbar ist.
  • Unterstützung. Die Unterstützung muss auf Fragen innerhalb von 1-15 Minuten reagieren. Die Aufgabe des Support-Services assist sorgfältig bei der Lösung von Problemen, und nicht nur zum Lesezertifikat oder ähnlichen Materialien gesendet.
  • Preis. Die Kosten für den Hosting für den Blog, insbesondere für das Neue, beträgt 2-3 US-Dollar pro Monat.

Blog-Hosting-Anforderungen.

  • Möglichkeit, Datenbanken anzuschließen: 1 Blog = 1 Datenbank (Datenbank) . Besser haben zumindest 2 dm Einen Teststandort für die zweite platzieren.
  • 1 Blog = 2 GB Speicherplatz . Zu Beginn wird weniger als 1 GB erforderlich sein, aber bei der Entwicklung der Site werden immer mehr Platz auf dem Server eingehalten, so irgendwo auf 2 GB (für das erste Jahr der Entwicklung) Orientieren.
  • PHP 7.3. oder höher.
  • MySQL-Version 5.6. oder höher oder Mariadb-Version 10.1 oder höher.
  • Nginx oder apache mit modul mod_rewrite
  • FTP-Zugriff
  • Automatische Backup-Site.

Fragen Sie das Hosting-Unternehmen

Normalerweise entsprechen diese Eigenschaften dem einfachsten Tarif auf dem Hosting. Sie können sich an den Hosting-Support wenden, so dass sie vorschlagen, dass der Tarif die erforderlichen Parameter hat.

Ein Beispiel für einen Buchstaben, den Sie an Ihren Hosting-Anbieter senden können:

Ich interessiere mich für das Hosting-Blog. Ich würde gerne wissen, welche Art von Hosting für meine Anforderungen geeignet ist:

  • 2 GB Speicherplatz
  • PHP 7.3 oder höher
  • MySQL 5.6 oder höher oder Mariadb 10.1 oder höher
  • Nginx oder apache mit modul mod_rewrite
  • SSL-Zertifikat-Unterstützung.

Die folgenden Optionen sind ebenfalls erforderlich:

  • FTP-Zugriff
  • Automatische Sicherung von Datenbank- und Site-Dateien (täglich)
  • 24-Stunden-Support-Service

Danke!

Empfehlung Seoforge.

Domain und das Hosting können sicher empfehlen, von SWEB.RU zu nehmen - wir arbeiten seit vielen Jahren mit ihm zusammen, es gibt Dutzende von Projekten und sind voll zufrieden: Standorte sind ohne Unterbrechungen, niedrige Preise, kompetenter und schneller technischer Support verfügbar. Administrationsmenü.

Für den Blog nimmt der Tarif "nimmt". Alle oben genannten Anforderungen und Optionen gibt es. Bei der Zahlung von 1 Jahr werden die Hostingkosten von 1908 Rubel (für März 2020) betragen. Als Geschenk, Domain und kostenloses SSL-Zertifikat (auch für das Jahr).

Angenehme Boni:

  • Installieren von WordPress und anderen beliebten Motoren in einem Klick.
  • Es gibt eine Zahlungsverschiebung der Zahlung für 2 Wochen und es hat uns wiederholt vom Herunterfahren beim Nullsaldo gespeichert.
  • Erhöhte Sicherheit und Schutz. Periodisch, automatische Überprüfung der Site, die das Vorhandensein von Viren prüft und das Erscheinungsbild von böswilligen und verdächtigen Datensätzen in Dateien berichtet.

Sie können leicht von der Zuverlässigkeit des Hostings überzeugt werden - es gibt einen 14-tägigen freien Zeitraum. So haben wir dieses Hosting einmal kennengelernt: einen Testzeitraum für 2 Wochen lanciert, dann den ersten Monat bezahlt, der Flug ist normal. Infolgedessen kooperieren wir seit mehr als 5 Jahren und empfehlen unsere Kunden.

Schritt 6. Installieren Sie CMS (Site Engine)

Es gibt eine Reihe guter Lösungen für einen modernen Blog, wie WordPress, Tilda, Eugene, Jekyll.

Tilda. - Bezahlte Plattform (6.000 Rubel / Jahr, Hosting und Domain ist für das Jahr enthalten), eignet sich für einen kleinen Blog.

Wenn Sie sich um Tilde kümmern, empfehlen Sie, den Artikel zu lesen: " Tilda - ordinärer Designer oder multifunktionale Plattform? »

Ätea - einfache, komfortable, aber bezahlte Plattform (3 000 Rubel / Jahr). Es ist zum Beispiel der Blog Maxim Ilyakhov hergestellt.

Jekyll Freier Motor, aber um einen Blog zu starten, erfordern Sie die Fähigkeiten der Webentwicklung. Projektbeispiel: Blog mit Webdesign-Master-Webentwicklungstunden.

Wir werden den Start auf WP (Reduktion von WordPress), da er frei ist, jedoch ein funktionsfähiger, bequemer und flexibler Motor ist.

Bei vielen Hosting erfolgt die WordPress-Installation in einem Klick. Erzeugen Sie nach der Installation des Systems ein Login und ein Kennwort, um das Admin-Panel einzugeben. Standardmäßig befindet sich es unter: "www.blog.ru/wp-admin/". Es bleibt den Link zu folgen, benutzerdaten eingeben und in der Administratorkonsole herzlich willkommen. Blog erstellt!

Schritt 7. Installieren Sie das Thema und die Plugins

In WordPress besteht die Site aus drei Blöcken: eine Datenbank, ein Thema und Widgets.

Datenbank Enthält Daten auf allen Site-Seiten, Menügerät, Einstellungen.

Thema Bildet das Erscheinungsbild der Site - Design und Layout von Seiten, Position der Blöcke auf der Seite. Ein Thema kann in wenigen Sekunden in einen anderen geändert werden.

Jedes Plugin. - Dies ist ein separates Modul, das der Website einige Funktionen hinzufügt: Eine enthält die Möglichkeit, die Meta-Tags zu füllen, ein weiteres Plugin - optimiert die Bilder, um die Seiten schneller zu laden. Jedes Plugin kann ein- / ausgeschaltet werden.

Nach dem Start brauchen Sie:

  • Wählen Sie ein Thema aus der kostenlosen WordPress-Bibliothek aus, oder kaufen Sie einen bezahlten (in der Konsole: Aussehen -> Themen). Ich empfehle das Thema mit einer guten Startoptimierung unter SEO: Neustart (er hat diesen Blog erstellt), Root (vorherige Generation, aber nicht weniger bequem), kochen Sie es (für einen kulinarischen Blog).
  • Konfigurieren Sie das Thema, schalten Sie alle unnötigen Elemente aus (in der Konsole: Aussehen -> Einrichtung und Erscheinung -> Widgets);
  • Erstellen Sie einige Erste Handtaschen für Artikel (in der Konsole: Datensätze -> Kategorien);
  • Seiten erstellen: "Im Blog", "Kontakte" (in der Konsole: Seiten -> Fügen Sie einen neuen hinzu);
  • Um ein Menü zu bilden, um Blogs schnell zu verschieben (in der Konsole: Aussehen -> Menü);
  • Installieren Sie Plugins (in der Konsole: Plugins). Wir setzen Folgendes ein:
    • CYR zu lat erweitert - um korrekte URLs zu bilden
    • Yoast seo. - zur SEO-Optimierung der Website;
    • Kontaktformular 7. - Konstruktorformen Feedback;
    • Ampere - Erstellt eine AMP-Version (beschleunigte) Seiten für Google
    • Yandex.turbo. - Erstellen von RSS-Feed für Yandex.turbo-Service.
    • Ein Klick SSL. - So aktivieren Sie HTTPS (Erforderliches SSL-Zertifikat und vorläufige Schulungsstandort).
  • Plugins einstellen.

Schritt 8. Führen Sie die grundlegende Vorbereitung auf Förderung durch

Nach Abschluss des 7-Schritts erwirbt das Projekt einen Blogtyp und ist bereit zum Füllen, aber zum Zweck der Förderung müssen mehrere weitere Aufgaben durchgeführt werden:

  • Installieren Sie das SSL-Zertifikat und erstellen Sie eine Weiterleitung auf HTTPS - Alle Seiten der Site in der Adressleiste im Browser darf ein geschlossenes Schloss sein. Wenn Sie darauf klicken, wird "Sichere Verbindung" angezeigt.
  • Verbreiten Sie die Domain mit www und ohne www. Die Adresse www.seoForge.ru und seoforge.ru für Suchmaschinen ist unterschiedlich, daher ist es erforderlich, die Site in einem Format immer eröffnet zu haben. Um zu verstehen, wie es funktioniert, versuchen Sie, zu dieser Seite "www" hinzuzufügen. Es wird sich so herausstellen: https: //www.seoForge.ru / ... und klicken Sie auf "ENTER". Die Adresse ohne "www" ist zuerst. Die Umleitung funktioniert also, der die Domains klebt. Die Hauptadresse ist möglicherweise das Gegenteil, Cwww zuerst, es ist bereits Geschmackssache.
  • Konfigurieren Sie Material-URLs, sodass sie in Format angezeigt werden: Blog.ru / Rubrik / Titel-Artikel. Wählen Sie dazu im Abschnitt Einstellungen -> permanente Links in den allgemeinen Einstellungen "Random" und geben Sie Folgendes ein: "/% Kategorie% /% Postname%." Speichern Sie die Änderungen.
  • Konfigurieren Sie die Datei robots.txt. Es ist so erforderlich, dass die Suchmaschinen nur für Benutzer der Seite nützlich indiziert werden, und alles andere auf verstopfte Sucherfassung.
  • Installieren Sie Webanalysen-Messgeräte: Yandex-Metrik und Google Analytics. Dies ist notwendig, um Daten vor Standortbesuchern zu sammeln.
  • Fügen Sie eine Website in der Webmaster-Konsole hinzu: Yandex Webmaster und Google Serz Console. Das Webmaster-Panel ist heute ein leistungsstarker Informationstaat, der meldet, wie sich die Site in den Augen von Suchmaschinen aussieht, Fehler beim Projekt benachrichtigt, Empfehlungen ergibt.

Schritt 8 zeigt eine Liste der wichtigsten Punkte. Ihre Durchführung ist die Grundlage für die SEO-Förderung des Projekts, aber es bleibt eine Vielzahl von Aufgaben, die hier nicht angegeben sind. Dies geschieht aus dem Grund, dass es nicht sinnvoll ist, zu Beginn, das Projekt in allen Angaben zu vertiefen, nicht sinnvoll ist, insbesondere in einem begrenzten Budget. Beginnen Sie so schnell wie möglich mit dem Veröffentlichen von Materialien, und der Prozess der Verbesserung der Website in allen anderen Bereichen lässt ihn parallel einsteigen, Schritt für Schritt.

SEO-Promotion. - Dies ist keine einmalige Einstellung von einigen Punkten, sondern einen festen Job.

Schau das Video: «Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie SEO-Förderung von Websites machen »

Lesen Sie den Artikel: «So fördern Sie die Site selbst: Schritt-für-Schritt-Anweisungen »

Verwechseln Sie nicht die technische Optimierung, die in diesem Schritt und der Förderung angegeben wurde. Die Optimierung wird einmal durchgeführt, dann regelmäßig überprüft und wieder normal gebracht, wenn etwas kaputt ist. SEO-Promotion ist ein Komplex der Arbeit, der den Blog nicht beendet und kontinuierlich durchgeführt wird, bis sich der Blog entwickelt.

Wir liefern alle Blogs im Zusammenhang mit Blogs: von der Beratung und der technischen Optimierung zur Einführung von "schlüsselfertigen" und monatlichen Förderung. Wenn Sie in dieser Angelegenheit Hilfe benötigen, dann schreiben Sie uns.

Erstellen von Inhalten und Förderung

Schritt 9. Erstellen Sie Inhalte

Blog ist ein Strom von Inhalten. Machen Sie Ihren Blog, bedeutet, in einem ständigen Prozess eines neuen Materials zu erstellen. Inhalt muss sich auf einem der Bühne befinden:

  • Suche nach Ideen
  • Struktur und Plan des Artikels / Videos erstellen
  • Erstellen (Schreiben / Schuss / Datensatz-Audio)
  • Dekor
  • Verteilung (Verteilung).

Wenn gerade jetzt keine Inhalte in der Arbeit in einem der Schritte gibt, wird der Blog aufgegeben.

Suche nach Ideen

Die Wahl der Ideen für den Artikel - das Problem ist zu Beginn der Blogentwicklung charakteristisch. Aber je länger die Entwicklung geht, desto einfacher. Erfahrene Blogger in der Regel das entgegengesetzte Problem: "Es gibt viele Ideen, aber es gibt nicht genug Zeit, um alles umzusetzen." Dies geschieht aus mehreren Gründen:

  • Je mehr Subjekt konzentriert, desto mehr gibt das Gehirn die damit verbundenen Gedanken;
  • Wenn Sie Ihre Ideen irgendwo aufzeichnen, werden sie sich ansammeln;
  • Mit dem Wachstum des Blogs aus dem Publikum erscheinen Anfragen nach Inhalten.

Beginnen Sie daher einfach mit der Suche nach Ideen für den Inhalt. Denken Sie daran, Ihre persönliche Erfahrung zu erinnern, Wettbewerber lernen, die Nachfrage in Suchmaschinen analysieren, und wenn interessante Ideen sie aufschreiben schreibt. Ich benutze TRELLOs Service dafür.

Trello. - Dies ist ein Werkzeug zum Verwalten von Aufgaben. Wenn Sie mit dem Dienst nicht vertraut sind, lesen Sie dann Schritt für Schritt Anweisungen für die Hauptfunktionen in Trello .

Einen Artikel schreiben.

Schreiben Sie Artikel und suchen Sie nach Ideen für sie - dies ist eine Fähigkeit, die nur im Praxisprozess untersucht wird.

Das erste, was gestartet werden soll, ist, Zeit für einen neuen Beruf zuzuordnen. Nein, brauche super Leidenschaft. Lass es 40 Minuten fokussierte Arbeit sein, aber täglich. Hauptaufgabe: Erstellen Sie eine Gewohnheit des Schreibens. Das Erstellen eines Blogs ist eine lange, aber interessante Weise. Es ist wichtig, fleißig und geduldig zu sein, und die Ergebnisse werden allmählich zusammen mit Handlungen kommen.

Mein Schreibgegenstand dauert viel Zeit: Dutzende Stunden für ein Material. Ich widme einem eineinhalb Mal einem Blog morgen. Eine solche Wahl ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass in der ersten Hälfte des Tages viel Energie und Produktivität auf dem maximalen Niveau liegt.

Materialerzeugungsplan Weiter:

  • Wählen Sie ein Thema für den Artikel;
  • Erkunden Sie die Suchnachfrage und bestimmen Sie, welche Menschen an diesem Thema interessiert sind.
  • Erstellen Sie die Struktur des Artikels: eine Liste der Punkte und Unterabsätze, die im Material offengelegt werden müssen;
  • Einen Entwurf eines Artikels schreiben;
  • Lesen Sie den Text erneut und modifizieren Sie es aus der Sicht der Bedeutung und der Versorgung des Materials;
  • Überprüfen Sie den Text auf Schreibweise, Interpunktionsfehler;
  • Kommen Sie mit 3 - 5 Header-Optionen auf und wählen Sie das attraktivste aus.
  • Bereiten Sie den Inhalt von Titel-Tags und Meta-Tags-Beschreibung vor;
  • Überprüfen Sie einen Artikel: Fügen Sie Bilder, Tabellen, Video hinzu, markieren Sie Zitate usw.
  • Wirf den Artikel in Form einer Seite auf der Site.

Verteilung

Die Veröffentlichung von Material ist nicht der letzte Schritt der Arbeit. Vorwärtsphase der Vertriebsinformationen über einen neuen Artikel. Aufgabe: Machen Sie so, dass die möglichst potenziellen Leser darüber gelernt haben.

Erzählen Sie uns zunächst von der Veröffentlichung in persönlichen sozialen Netzwerken, in Chatrooms, mit Freunden, Partnern, Kunden, an wen das Thema des Materials interessant sein kann.

Erkunden Sie Kommentare zu ähnlichen Artikeln, finden Sie Kontakte von Personen, die Interesse am Thema in sozialen Netzwerken zeigten, und schreiben Sie ihnen. Erzählen Sie uns von dem, was sie einen vollständigeren und frischen Gegenstand geschrieben haben und es gerne teilen möchten. Wenn eine Person interessiert und antwortet, senden Sie den Link. Senden Sie nicht sofort einen Link ohne Erklärung. Es wird als Spam angesehen!

Bilden Sie eine Blog-Reader-Datenbank. Sie können E-Mails, Messenger, soziale Netzwerke verwenden, um die Datenbank zu sammeln. Die Mitteilungsmitteilung der Newsletter auf der Grundlage der Zeit wird zu einem leistungsstarken Motor neuer Materialien.

SEO - die Hauptquelle des Verkehrs

Die aktive Verteilung des Artikels erzeugt in den ersten Tagen nach der Veröffentlichung einen großen Leserstrom, aber es verblasst schnell. Wenn die nächste Phase danach nicht kommt, wird das Material von der toten Fracht in einem Blog liegen.

Die nächste Phase besteht darin, den Suchverkehr zu sammeln. In einem Zeitraum von mehreren Stunden vor mehreren Monaten wird der Artikel mit dem Verkehr von Suchmaschinen empfangen. Es ist jedoch vorgesehen, dass der Artikel zunächst mit der Berücksichtigung der Benutzeranforderungen in der Suche erstellt wurde.

SEO-Verkehr ist die Basis für jeden Blog, da Sie ermöglichen, einen großen Verkehr zu einem günstigen Preis zu sammeln.

Wenn Sie Artikel schreiben, die im Laufe der Jahre nicht ihre Relevanz verlieren, schaffen sie einen kumulativen Effekt.

Schritt 10. Fördern Sie den Blog

Die Förderung des Blogs ist ein kontinuierlicher Prozess, der mit der Erstellung von Inhalten zusammengeht.

Erstellen von Inhalten + SEO-Promotion = Verkehrswachstum.

SEO BLOG besteht aus mehreren Teilen:

  1. Seitenoptimierung von Artikeln - der Zyklus der Arbeit aus der Auswahl des Themas, bevor Sie den Titel, Untertitel, Meta-Tags erstellen;
  2. Technische Optimierung der gesamten Site - Beseitigung von Fehlern und Einhaltung moderner Anforderungen: Hohe Downloadgeschwindigkeit, Sicherheit usw.
  3. Arbeit mit Verhaltensfaktoren und Usability - Arbeiten, die auf die maximale Beteiligung von Benutzern des Bloginhalts und der Bequemlichkeit der Interaktion mit sich gerichtet sind;
  4. Referenzförderung - Empfangsverbindungen (Empfehlungen) auf einem Blog mit autorisierenden Ressourcen.

Damit der Blog in allen 4-Ex-Richtungen gleichmäßig arbeiten kann. Der zweite Artikel wurde in Schritt 8 teilweise demontiert.

Netz Analyse

Um den Fortschritt der Blog-Förderung zu überwachen und Entscheidungen treffen, müssen Sie sich auf die Daten verlassen. Um sie zu erhalten, müssen Sie drei Arten von Diensten vorstellen:

  • Service von Webanalysen (Yandex-Metrik- und Google-Analyse);
  • Webmaster-Kabinett in der Suchmaschine (Yandex-Webmaster, Google Serz-Konsole);
  • Service der Entfernung von Positionen auf Anfragen (TOPPORT).

Periodisch ist es notwendig, die Daten zu analysieren, die in den angebotenen Diensten erhoben werden. In Webmaster-Büros können Sie wichtige Warnungen konfigurieren, die sofort gelangen.

Je kleiner der Blog, desto kleiner sind die Daten und desto seltener tun es. Zu Beginn ist es in 2-3 Wochen genügend Zeit. Die Hauptsache ist nicht einfach, die Zahlen und Grafiken zu betrachten, sondern um die Daten zu analysieren, jedoch auf der Grundlage ihrer Schlussfolgerungen und in Betrieb.

Material ist nützlich für die Arbeit in Yandex-Metriken: " 8 Nicht-Standard-Berichte für Informationsseiten »

Zum Eintauchen im Thema Webanalyse: " So erstellen Sie ein Analytics-System für kleine Unternehmen - von Scratch Schritt für Schritt »

Einkommen

Nach ein paar Monaten harter Arbeit sehen Sie die ersten Triebe. Die ersten Leser beginnen, Ihre Website in der Suche zu finden. Wenn Sie geduldig sind und weiter arbeiten, nach sechs Monaten werden viele Wege von Suchmaschinen auf dem Blog gelegt, für die sich die Menschen ständig gehen werden. Ein Jahr später werden zwei eine Straße mit konstanter Fluss gelegt. In welchem ​​Zeitpunkt der Entwicklung des Blogs, um Versuche zu beginnen, jeden Autor zu verdienen, entscheidet sich allein. Arithmetik ist einfach: Mehr Menschen sind höhere Einnahmen.

Aktiv Werbung reduziert die Geschwindigkeit Projektentwicklung. Besonders aggressiv.

Auf der anderen Seite muss der Blog Umsatz sein Mehr Fonds. auf seine Entwicklung.

Balance Finde dich selbst.

Schritt 11. Monetisierungswerkzeuge verbinden

Begriff " Monetarisierung »Die Verwendung von Webmaster bedeutet, dass die Extraktion von der Site geknüpft ist. Die Monetisierung kann auf unterschiedliche Weise durchgeführt werden: Platzierung von Kontextwerbung, Partnerprogrammen, Verkauf von Dienstleistungen.

Der geförderte Blog ist Ihr eigenes Medium, das Sie für verschiedene Zwecke verwenden können. Einer von ihnen ist eine Gewinnung von Gewinn. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Verkauf von eigenen Dienstleistungen und Waren;
  • Verkauf von Partnerschaften und Waren;
  • Partnerschaftsprogramme;
  • Verkauf von Werbung.

Je höher der Punkt in der Liste, desto größer ist das Ergebnis (aus meiner Erfahrung), aber jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften. Um ihre Dienstleistungen zu verkaufen, ist es notwendig, dass sie überhaupt, für den Verkauf von Dienstleistungen oder Partnergütern - Sie benötigen einen zuverlässigen Lieferanten. Werbung ist eine einfache Option, jedoch mit dem niedrigsten Durchschnittseinkommen.

Da wir in erster Linie von dem Blog, als Instrument für einen Unternehmer oder Sachverständigen, erzählen, dann impliziert das Hauptrückertrag aus dem Verkauf von eigenen Dienstleistungen oder Waren. So erhalten Sie einen Blog-Vertrieb:

  • Erstellen Sie eine Seite, in der Sie über die Dienste erzählt werden.
  • Sprechen Sie über Dienste und zeigen Sie auf einen Link zur Service-Seite.
  • Sammeln Sie die Datenbank von Abonnenten, auf die Sie einen Newsletter erstellen können, einschließlich mit einer Verkaufsnachricht;
  • Installieren Sie Formulare, um den Leser schnell mit dem Autor zu kommunizieren.

Karten

Foto von Anete Lūsiņa auf Unsklash

KAK-SOZDAT-BLOGIch weiß nicht. Sie sind überrascht oder nicht, aber das Ding ist was:

Das Erstellen Ihres Blogs im Internet kann viele Vorteile bringen.

Einige Blogger verdienen feste Staaten im Durchführung ihres Internet-Tagebuchs. Ich würde jedoch nicht sagen, dass das Bloggen so einfach ist ...

Wie anderswo hat diese Nische ihre eigenen Fallstricke, dass die meisten Neuankömmlinge gefüllt sind.

Aber weißt du was?

In diesem Artikel habe ich Stephago Zeigen Sie Ihnen, wie Sie Ihren Blog erstellen. Aber das ist nicht alles. Ich werde mit Ihnen die Geheimnisse des Einkommens im Blog teilen. Damit dies eine vollwertige Einkommensquelle für Sie sein könnte.

So erstellen Sie einen Blog selbst - Schritt-für-Schritt-Anweisungen

Insbesondere für Sie machte ich eine visuelle Infografiken, bestehend aus 7 Schritten.

(Detaillierte Beschreibung jedes Schritts finden Sie unter der Abbildung)

HESTOVAYA-INFOGRAFIKA-55

Der Guide war ziemlich voluminös, so dass ich für Ihre Bequemlichkeit navigation gemacht habe:

Was ist ein Blog und was isst es mit ...

Ein Blog ist eine Art Site, durch die eine Person oder ein Unternehmen mit Lesern mit nützlichen Informationen unterteilt ist.

Die Themen Blogs können unterschiedlich sein: Autos, Immobilien, Hobbys, persönliche Effektivität, berufliche Tätigkeit, Karriere und so auf ...

Die Frage stellt sich hier auf:

Wer muss Ihren Blog haben und welche Vorteile geben? Es gibt zwei Antworten:

Erstens - Firmen. Mit Hilfe interessanter Publikationen auf dem Blog-Blog kann Blog neue potenzielle Kunden anziehen.

Zweitens - Einfache Leute. Der Blog kann nicht nur eine Einnahmequelle, sondern auch helfen, Ihre eigene persönliche Marke zu schaffen, in bestimmten Kreisen berühmt zu werden und sogar Ihr eigenes Geschäft aufzubauen.

Der größte Fehler beim Erstellen eines Blogs

Natürlich haben Sie sich entschieden, einen Blog zu erstellen. Aber Sie wissen, was Sie 90% der Menschen tun, die sich entschieden haben, dasselbe zu tun?

Sie beginnen nicht vom selben Ende.

Was bedeutet das?

Dies bedeutet, dass die meisten Neuankömmlinge sofort einen Blog erstellen, was grundsätzlich nicht wahr ist.

Zunächst müssen Sie das "korrekte" Thema Ihrer zukünftigen Internetressource auswählen. Daraus hängt der Erfolg Ihres Unternehmens von größtenteils ab.

Und deshalb: Warum:

Nachdem Sie die rechte Nische ausgewählt haben, erleichtern Sie Ihre Arbeit in der Zukunft um 2 Mal. Tatsächlich ist die Wahl der "richtigen" Probanden die Hälfte des Erfolgs.

Wenn kurz, hier einige grundlegende Prinzipien sind:

  1. Wählen Sie eine Nische, die Sie interessieren. Wenn Sie beispielsweise an seltenen Maschinen interessiert sind, können die Themen Ihres Blogs "antike Autos" sein.
  2. Versuchen Sie, das Thema auszuwählen, in dem Sie einen Aufwand haben. Nicht nur Ihre Leidenschaft ist wichtig, sondern auch Ihr Wissen im Subjekt.
  3. Wählen Sie den Zweig, in dem Sie wachsen und entwickeln möchten (Bloggen ist der schnellste Weg, um Experte zu werden).

So wählen Sie eine Site-Adresse oder was ist Domain?

Die Adresse, an der die Site aufgerufen wird Domainname . Der Domänenname meines Blogs - Site4Business.net. .

Die Leute haben ein Sprichwort:

Wie nennen Sie das Schiff, also segelt er ...

Die Auswahl der Site-Adresse ist das verantwortliche Geschäft. Es ist notwendig, ihn mit allen Ernstgenossenschaften zu nähern.

Jeder Domänenname besteht aus zwei Teilen - dem Titel selbst (Site4Business) und der Domänenzone (.NET). Bei der Auswahl einer Domäne müssen Sie auf beide Teile besonders aufmerksam machen.

Es ist am besten, wenn Ihr Domainname den Namen des Unternehmens enthält, wenn er verfügbar ist, oder Ihr eigener Name.

Beispielsweise:

Vasiliy-pupkin.ru.

- Adresse der Website, bestehend aus einem Namen und Nachnamen.

Der Domainname kann auch Schlüsselwörter von Ihrer Art von Aktivität enthalten.

Wenn Sie über einen Blog über Farben verfügen, können Sie einen Domainnamen auswählen: Nice-flowers.com. .

Wenn Sie über die Geheimnisse des Kochens der italienischen Pizza sprechen, ist die Adresse ziemlich geeignet Italienisch-pizza.ru. .

Hier sind einige universelle Tipps zum Auswählen eines Domainnamens:

  • Versuchen Sie, komplexe Wörter in der Site-Adresse (leichter zu erinnern) zu vermeiden
  • Erlauben Sie wechselndografische Fehler im Titel Ihrer Domain nicht
  • Bleiben Sie, wenn Sie Wörter zu Ihrer Domäne hinzufügen, die kaum geschrieben oder ausgesprochen wird
  • Wählen Sie nicht den Namen der Domäne, die bereits von einem anderen beliebten Site verwendet wird (um Verwirrung zu vermeiden)

Jetzt entscheiden wir uns auf der Domainzone. Sie können in drei Arten unterteilt werden:

  1. Regional (ru, ua, kz, von)
  2. International (com, net, biz, org, info)
  3. Thematisch (TV, Radio, Shop, Pro, Pizza).

Wie Sie sehen, ist die Wahl der Domainzone recht groß. Vollzeit, jede Laune für Ihr Geld :-)

Hier haben Sie kostenlose Beratung:

Für einen Blog ist eine ideale Option die Wahl einer internationalen Domänenzone, z. B. "com" oder "net". Warum? Weil das Blog-Publikum normalerweise nicht an einem bestimmten Land angehängt ist.

Regionale Domain-Zonen eignen sich eher für Online-Shops, die in einem bestimmten Bereich verkaufen.

Wenn sich Ihr Zielpublikum in einem bestimmten Land konzentriert, zum Beispiel in Russland, ist es besser, die Zone "RU" zu wählen. Wenn in Weißrussland - "von", in Kasachstan - "KZ".

Sie können auch die thematische Domänenzone auswählen, wie "Pro", "Name", "Ereignis", "Partner" und andere ...

Der Chip dieser Domännzonen ist, dass sie die Besonderheiten der Site beschreiben. Aber ... Ich würde Sie immer noch nicht beraten, die thematische Domänenzone für den Blog zu wählen.

Warum?

Weil die Leute nicht daran gewöhnt sind. Die Internet-Community benötigt viel Zeit, um mit ihnen auszukommen.

* Aufgabe: Bevor Sie weiterlesen, schreiben Sie 5-6 Optionen für Sie für Domainnamen.

Wo einen Domänennamen einnimmt

Domänennamen werden über die sogenannten "Recorders" registriert. Diese Unternehmen haben Lizenzen für diese Art von Tätigkeit.

Jetzt gibt es eine große Anzahl von Registraren. Genug, um im Suchbegriff zu fahren - "Domain kaufen" Wie Sie Hunderte und Tausende von Optionen sehen werden.

Mein Rat für Sie:

Nutzen Sie die Dienste von Reg.ru. Seine Hauptvorteile sind ein breites Sortiment, der Bequemlichkeit der Registrierung und der niedrigen Preise im Vergleich zu Wettbewerbern.

Übersetzen Sie nach dem Umschalten auf die Website des Registrar den Cursor auf das Suchformular. Geben Sie anschließend Ihre Domain-Name-Option ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Suchdomäne

Wenn die Domäne frei ist, wird die Schaltfläche "Register" unten angezeigt. Nun beträgt der Wert der Domäne für das Jahr in der Zone "RU" 199 Rubel.

Wenn die Domäne mit jemand anderem beschäftigt ist, suchen Sie weiter, bis Sie die entsprechende Option finden. Wenn Sie bereits gefunden haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Registrieren:

Registrierungsdomäne

Klicken Sie auf Folgendes:

Register-Domäne

Der nächste Schritt zeigt Daten zur Registrierung im System an.

Registrierung-in-Satele-reg-ru

Seien Sie vorsichtig und geben Sie Ihre echten Daten an, für die Domäne wird dekoriert.

Klicken Sie nach dem Ausfüllen aller Felder auf "Weiter".

* Wenn ein Fehler den Namen und den Nachnamen in lateinischen Buchstaben betrifft, drücken Sie sie kühn erneut (hier ist Rettehak). Diesmal sollte alles in Ordnung sein.

Wählen Sie in der nächsten Stufe eine bequeme Zahlungsmethode für Sie und kaufen Sie eine Domäne:

Zahlungsmethode-Domänenname

Nach der Zahlung in der während der Registrierung angegebenen Postfach wird eine erfolgreiche Zahlung erreicht:

Erfolgreiche Zahlungsnachricht

Schließlich werden Sie angeboten, um einen DNS-Server für Ihren Domainnamen anzugeben.

Was ist ein DNS-Server? In der Tat ist es nicht so wichtig.

Mach das:

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen gegenüber dem Artikel "Verwenden Sie Registrar Server kostenlos" (Ein wenig später werden wir diese Daten ändern) und klicken Sie auf Ändern.

Letzter Streik.

Das ist alles. Jetzt sind Sie der glückliche Besitzer Ihrer Adresse im Internet! Wie Sie sehen, gibt es nichts kompliziert, wenn alles Schritt für Schritt erledigt wird :-)

So erstellen Sie eine Website für alle oder für ein gutes Hosting

Wenn der Domainname die Adresse ist, an der Ihre Website ist, ist das Hosting ein Haus, in dem er lebt.

Hosting ist ein Dienst, um Platz auf dem Server für Ihre Site bereitzustellen.

Wofür ist das?

Auf Ihre Website zur Verfügung zu jeder Tageszeit und von überall in der Welt.

Alles ist sehr einfach:

Ihre Site-Dateien befinden sich auf einem ständig verfügbaren Server. Wenn der Benutzer in einem beliebigen Teil der Welt ist, geht es an die Adresse Ihrer Website, der Server, den Server, über seinen Browser, Zugriff auf Ihre Site.

Es gibt so viele Unternehmen, die diese Dienste anbieten. Die Hostingkosten beträgt ca. 100-200 Rubel pro Monat.

Mehr als andere gefällt mir, dass das Unternehmen läuft. Es ist einer der Marktführer, zeichnet sich durch niedrige Preise und guter Qualitätsleistungen aus.

Auch von den Profis - der erste Monat der Hosting-Läufe gibt ein Geschenk.

* Wenn Sie kein Geld für Hosting ausgeben möchten (was sehr seltsam ist), führt Ihr Glück das kostenlose Paket aus. Es ist sicherlich nicht so zuverlässig und qualitativ als bezahlt, aber für einen Start können Sie es verwenden.

Um mit dem Start auf der laufenden Site zu beginnen, müssen Sie zum Hosting-Bereich gehen:

Bestellhosting

Danach wählen Sie den Tarif "Blog". Es ist der billigste, aber seine funktionale funktional genug ist für Sie mit Interesse.

Choice-Tarif-Hosting

Geben Sie anschließend die Registrierungsdaten ein und klicken Sie auf "Konto registrieren".

Der nächste Schritt wird mit der angegebenen Telefonnummer geprüft und klicken Sie auf "Bereit, um den Code erhalten":

Konfiguration - Telefonnummern

Bestätigen Sie als nächstes den von SMS erhaltenen Code.

Danach werden Sie mit Ihren Kontodaten auf die Seite weitergeleitet. Sie sollten sie in einem Notizbuch oder irgendwo anders halten, und klicken Sie dann auf "Startarbeiten".

Und voila! Jetzt hat Ihr zukünftiger Blog eine Verordnung im Universum namens Internet: =)

Wir verbinden eine Domain mit Hosting

Schließlich finden wir sich im Abschnitt "Bedienfeld".

Jetzt müssen wir die von Ihnen erworbene Domain mit Hosting verknüpfen. So zeigen jeder, der an Ihre Website umgezogen ist, Ihren Blog anzeigen.

Dazu gehen wir zum Abschnitt Domains:

Fix Domain-S-Hosting

Wählen Sie weiter den Parameter "Ich habe bereits eine Domäne".

Verbinden Sie den Domain-S-Server

Danach legen wir den Namen unserer Domäne an und wählen Sie in der Dropdown-Liste die Zone auf der rechten Seite aus.

Kopieren Sie als Nächstes den DNS-Server in das Notebook (sie sind für uns nützlich) und klicken Sie auf "Domäne hinzufügen".

Kleben Sie Domain und Hosting

Der letzte Schritt in der Klebensdomäne und des Hostings

Und schließlich gehen wir zum Personal Cabinet reg.ru und gehen in den Bereich Domain.

Wir setzen ein Zecke gegenüber unserer Domäne und klicken Sie auf "DNS ändern":

verschreiben - deinen dns

Als Nächstes nehmen wir die im Notizblock kopierten Adressen ein und setzen in vier Felder nach links ein, klicken Sie auf "Ändern".

Ändern-DNS-Domänenname

Das ist alles. Du kannst stolz auf dich sein. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie bereits fast die meisten Arbeiten durchgeführt.

Wählen Sie einen Blog für einen Blog oder die ganze Schönheit der WordPress

Die Leute erschrecken oft nur die Idee, ihren Blog zu schaffen. Es scheint ihnen, dass es notwendig ist, die Programmierung dafür zu kennen und Tonnen von Code pro Tag zu schreiben.

Ist es so?

Obwohl!

Glücklicherweise können Sie heute nichts über den technischen Teil der Arbeit der Internetressourcen wissen und gleichzeitig unglaublich schöne funktionale Sites erstellen.

Aber wie? Wie erstellen Sie ein Blog?

Die einfachste und bequemste Art ist, die fertige Plattform zu verwenden. Es gibt ziemlich viele von ihnen, und wir müssen für unsere Bedürfnisse geeignet wählen.

Und am besten geeignet:

Dies ist eine Tür namens WordPress. Es ist absolut frei. WordPress ist bekannt für seine Einfachheit der Verwendung und fünf Minuten.

Ein weiterer zweifelloser Plus ist die Fähigkeit, Websites mit jeder Komplexität zu erstellen.

Bei der WordPress können Sie erstellen:

  • Persönliche Websites
  • Unternehmenseiten
  • Blogs
  • Soziale Netzwerke
  • Online-Shops.
  • Tagebücher
  • Gutscheinservices.
  • Fragen und Antworten
  • Auktionsdienste.
  • Wiki-Sites.
  • und viele andere.

Wie gesagt, dieser Motor hat enorme Vorteile.

Blogs auf WordPress haben ein Unternehmen wie den New Yorker, BBC America, Xerox, Fortune, Time Inc. und viele andere.

Wenn wir über Popularität sprechen, arbeiten 23% aller Websites in der Welt auf dieser Plattform. Auch 60% aller auf fertigen Motoren betätigten Sites haben ihren WordPress bevorzugt.

Für einen Anfänger ist die Option besser und fördert unmöglich.

So erstellen Sie einen Website-Blog auf WordPress

Erstellen eines Blogs auf WordPress beginnt mit der Installation seiner Dateien an Ihren Server. Dies kann durch Herunterladen der Verteilung von WordPress.org erfolgen

Es gibt jedoch einen Weg einfacher:

Das Hosting-Laufen ermöglicht es, ein WordPress in einem Klick direkt vom Bedienfeld zu installieren. Es spart Zeit.

Zuerst müssen Sie in den CMS-Abschnitt in der Systemsteuerung gehen:

Installations-CMS-System

Wählen Sie anschließend den Domänennamen aus, auf den wir die Blog-Plattform installieren. Um dies dazu zu tun, drücken Sie die Taste "CMS installieren".

Klicken Sie danach auf das WordPress-Symbol:

Install-WordPress.

Im nächsten Schritt müssen Sie mit einem Anmelden des Administrators auftreten, mit dem Sie das Admin-Panel Ihrer Website eingeben.

Sie müssen auch ein Passwort finden, die Mailbox und die Beschreibung der Site angeben. Alle diese Daten, die Sie aus sich selbst ausfüllen.

Danach werden Sie Informationen über Ihre Site präsentiert, die Sie in Ihrem Notebook, Evernote, Tasche oder an der Taste speichern sollen, wo es für Sie bequemer ist.

Jetzt hast du:

  • Webseitenadressse
  • Platz auf dem Server.
  • Installierte Plattform zum Booten

Der letzte, aber nicht weniger wichtiger Schritt besteht darin, das Design Ihres Blogs zu wählen.

WordPress-Design-Thema.

Es dauert 12 bis 24 Stunden, bevor Ihre Website öffentlich verfügbar ist.

Warum so lange?

Tatsache ist, dass nach der Verklebung Ihrer Domäne mit Hosting Zeit dauert, Datenbanken von Domänenadressen zu aktualisieren.

Manchmal dauert es 6 Stunden, und es passiert alle 24. Im schlimmsten Fall ist Ihr Blog in zwei Tagen verfügbar.

Ja, es ist unangenehm ... Ich verstehe dich perfekt. Beim Erstellen Ihres eigenen Blogs waren diese 2 Tage in meinem Leben am langen.

Aber was soll man machen? Dies sind die Regeln ...

Infolgedessen gehen Sie zur Adresse Ihrer Website, dass Sie es "live" sehen. Und höchstwahrscheinlich wird es so aussehen:

Grundmuster-Fordpress

Wie habe ich es herausgefunden?

Alles ist sehr einfach:

WordPress hat ein eigenes Grunddesign. Alle auf dieser Plattform erstellten Websites sehen so aus.

Ich denke, Sie werden nicht dem Blog-Design passen. Sie müssen also einen anderen finden.

Die Themen der Dekoration, oder wie sie als anders genannt werden - Vorlagen, sind sowohl bezahlt als auch frei.

Templates tragen nicht nur das Erscheinungsbild - die "Muschel" des Standorts, sondern auch seine "Füllung", dh fertige Funktionalität.

Kostenlose Vorlagen finden Sie auf der offiziellen WordPress-Website.

Im Moment sind 15 Dekorationen verfügbar. Wenn Sie sich entscheiden, einen von ihnen zu verwenden, laden Sie ihn herunter, indem Sie auf die Schaltfläche "Download" klicken.

So starten Sie einen Blog 50 Mal billiger mit Premium-Vesceptions

Das Erstellen eines mehr oder weniger anständigen Blogs im WordPress-Webstudio kostet mehrere tausend Dollar.

Ja genau Ja ja. Dies ist der Durchschnittspreis des Marktes.

Aber weißt du was?

Wie ich zu Beginn dieses Artikels versprochen habe, können Sie sich mit minimalen Kosten ein Blog erstellen.

So erfolgt es:

Sie kaufen eine fertige Website. Die durchschnittlichen Kosten für eine hochwertige Vorlage variieren im Bereich von 20 bis 100 Dollar.

Und glaub mir, sie stehen ihr Geld. Die Bestellung einer solchen Website / Blog in einem Webstudio kann leicht in 2-3.000 Dollar ausführen.

Darüber hinaus zeichnen sich Premium Design-Themen durch die Qualität der Montage und ein schönes, professionelles Design aus. Ja, und die integrierten Funktionen in ihnen sind mehrmals mehr.

Es gibt mehrere seriöse Standorte im Handel mit Vorlagen. Unter allen anderen Villa gibt es eine Envato-Plattform.

Es ist ein ganzes Ökosystem für den Handel mit digitalen Produkten wie Vorlagen, Video- / Audiomanlenschirmen und viel anderer.

Envato hat eine reichste Auswahl des Designs und der sehr niedrigen Preise. Sie werden Ihre Augen streuen, sobald Sie auf diesem "digitalen Produktmarkt" steigen.

Im Vergleich zu anderen Plattformen ist Envato-Konkurrenten wie Rollse-Royce unter Autos.

Seit einer Geschichte darüber, wie Muster auswählt und was zu zahlen ist, dauert viel Zeit, für Ihren Komfort, den ich eine Videoanleitung aufgenommen habe:

Vorlage auswählen

Vorlage installieren.

Also haben wir jetzt das Thema Design. Was weiter?

Und dann müssen wir es in unserem Blog installieren und aktivieren.

Dazu müssen Sie den Abschnitt "Dateimanager" in der Hosting-Systemsteuerung aufrufen:

Installieren Sie die Vorlage auf dem Server

Nächste Route wartet auf uns: "Ihre Domain - Public_html - WP-Inhalt - Themen" .

Ta-Lad! Jetzt sind wir am Zielort.

Der nächste Schritt wird die Funktion "Upload-Dateien hochladen" ausgewählt. Klicken Sie in dem öffnenden Fenster auf die Schaltfläche Durchsuchen.

Als Nächstes geben wir das Archiv mit unserem Thema an und klicken auf "Öffnen".

Markieren Sie nach dem Herunterladen die Datei mit dem Thema und nach dem Klicken auf die rechte Maustaste wählen Sie das Element "Archivieren" aus.

Das ist alles. Jetzt ist Ihr ausgewähltes Design auf dem Server. Es bleibt nur noch zu aktivieren, und Ihr Blog ist einfach perfekt!

Muster aktivieren

Um die Vorlage zu aktivieren, sollten wir zur Zone des Site-Administrators gehen.

So erfolgt es:

Gehen Sie im Browser zur folgenden Adresse - VASDDOMEN / WP-Admin.

Dieselbe Adresse mit dem Login und dem Kennwort, das Sie an der Station aufbewahrt, die den Hosting-Motor einstellen.

Nächste - Klassisches Genre ...

Geben Sie zum Eingeben der Administratorzone den Benutzernamen und das Kennwort an.

Eingangs-in-admin-Zone WordPress

Voila! Jetzt befinden Sie sich in der Administratorzone Ihrer Site.

Small Likez:

Administratorzone (in NAR. Admins ) - Dies ist ein Bedienfeld, mit dem der gesamte Blog ausgeführt wird.

Um das Thema Registrierung zu aktivieren, müssen Sie zur Registerkarte "Aussehen - Themen" gehen.

Danach eröffnen Sie ein Fenster mit allen verfügbaren Vorlagen. Sie müssen nur das gewünschte auswählen und auf die Schaltfläche "Aktivieren" klicken:

Aktivierungsthema.

Wenn Ihre Vorlage mit einer Tochtergesellschaft des Designs mithäuft, müssen Sie ihn als nächstes und diese einschalten.

* Hilfe: Eine Tochtergesellschaft des Designs hat ein Präfix eines Kindes.

Das ist alles. Jetzt sieht dein Blog aus und arbeitet wie Swiss Clock :-)

Um das Erscheinungsbild zu schätzen, können Sie dazu gehen, und die Adresse direkt in den Browser angeben.

Wo soll ich den Blog füllen

Schreibmaschine

Nun, ich gratuliere. Jetzt ist Ihre Website für alle Internetbenutzer verfügbar, es sieht toll aus und dauert tausend Gast pro Tag.

Was weiter?

Dann können Sie mit der Hauptaufgabe eines beliebigen Bloggers fortfahren - erstellen Sie einen nützlichen Inhalt für Ihre Zielgruppe.

Lassen Sie uns jedoch vorher mit zwei wichtigen Seiten Ihres Blogs umgehen.

Seite "Über den Autor"

Die Bedeutung dieses Abschnitts des Standorts ist schwierig zu überschätzen. "Auf dem Autor" ist nach der Hauptseite die zweit beliebteste Blogseite.

Warum?

Weil viele interessante Szenen ansahen ...

Die Leser sind immer daran interessiert, den Autor näher zu kennen.

Diese Fragen müssen Sie antworten:

  • Warum benimmst du dich?
  • Welches Wissen in ihrer Branche hat?
  • Warum sollten Leser Ihre Meinung dauerhaft hören?

Ist es lohnt es, dass Sie versuchen sollten, Ihre Leser zu bezaubern. Nun, oder zumindest angenehme Eindrücke über sich selbst lassen.

Versuchen Sie offen und freundlich zu sein. Zeigen Sie, dass Sie und Ihre Leser die gleichen Interessen haben, die mit den gleichen Problemen konfrontiert sind.

Wenn Sie beispielsweise einen kulinarischen Blog aufbewahren, können Sie das Foto Ihres Kochens mit einer Beschreibung, warum Sie sich entschieden haben, Koch zu werden.

Es wird nicht überflüssig sein, ein wenig über sich selbst außerhalb der kulinarischen Angelegenheit zu erzählen. Zum Beispiel über Ihren Lebensstil, Hobbys usw.

Aus technischer Sicht, um eine Seite zu erstellen, müssen Sie in den Abschnitt gehen "Seiten - Neues hinzufügen":

Erstellen eines neuen Seite-Blogs

Als Nächstes müssen Sie einen Seitennamen angeben. Es kann "über den Autor" oder "Über mich" sein ...

Geschichte über sich selbst, das heißt, der Haupttext wird in einem großen Textfeld rekrutiert:

Füllseite-OB-Autor

Seite "Kontakte"

Im nächsten Schritt folgen Sie dem vorherigen Beispiel, um eine Seite mit Ihren Kontakten zu erstellen.

Deshalb macht es Sinn:

Werbetreibende, potenzielle Partner, andere Blogger, alle von ihnen müssen falls erforderlich, um Ihre Kontakte zu finden.

Mit Kontakten meine ich die alte gute E-Mail-Adresse.

Dank der Seite "Kontakt" können Sie Angebote für Arbeit, Sponsoring oder Zusammenarbeit erhalten. Nimmt diese Gelegenheit also nicht zu.

Um Spam nicht von Robotern zu erhalten, geben Sie Ihre E-Mails in folgendem Format an:

Adres dog mail punkt ru

oder...

Adres dog gmail punkt com.

Was soll ich auf dem Blog schreiben?

Es ist an der Zeit, Materialien auf dem Blog zu veröffentlichen.

Möchten Sie ein Geheimnis öffnen?

Füllen Sie einen Bloginhalt - nicht das einfachste.

Auf den ersten Blick mag es scheinen, dass das Schreiben von Artikeln ein Wischler ist.

Wenn wir jedoch über hochwertige, einzigartige und nützliche Materialien sprechen ... Das Schreiben solcher Texte erfordert viel Zeit und Mühe.

Aber was ist mit dem Format der Beiträge?

"Was sollen sie sein?" - du fragst.

Meiner Meinung nach:

Was auch immer Ihre Artikel, die Hauptsache - so, dass sie Ihre Leser mögen.

Niemand wird Sie dazu bringen, Berichte auf Ihren Reisen zu veröffentlichen, oder etwas anderes, das Sie gerne Ihre Freunde lesen.

Kein Tabu überhaupt, wenn Sie einen Artikel schreiben, in dem wir Ihre Meinung in einem bestimmten Grund ausdrücken.

Aber erinnere dich:

Da Sie einen Gewinn aus Ihrem Blog erstellen werden, sollte Ihre Hauptaufgabe darin bestehen, solche Inhalte zu erstellen, die Leserinnen profitieren.

Erklärung
Nützlicher Inhalt immer Taxis

Rückkehr zum Thema der Wahl einer Nische für einen Blog, wissen, dass Ihr Fokus auf etwas sein sollte.

Vielleicht braucht die Welt nicht den nächsten Blog über Autos, aber Sie können sich nur auf japanische Autos konzentrieren. Oder darauf, wie man sich um sie kümmert, wo welche Ausgaben kaufen und so weiter.

Die Hauptberatung, die ich möchte, dass Sie das Thema geben, das Sie wirklich mag, dass Sie wirklich inspiriert. Und es spielt keine Rolle, was andere sagen.

Aber der Inhalt Ihres Blogs sollte jedoch noch einmal Menschen nutzen, und ihre Probanden sollten nicht illegal sein (unmoralisch).

Sie sollten keine Angst haben, dass Sie in einer Nische einen großen Wettbewerb ausgewählt haben. In jedem Fall gibt es keine Person mit genau derselben Vision mit derselben Stimme und Erfahrung.

Sei du selbst und fürchte keine Angst.

Beginnen Sie einfach mit dem Erstellen nützlicher und interessanter Inhalte, und das Ergebnis wird sicherlich kommen.

Wo man Ideen zeichnen soll

Nur durch das Erstellen eines Blogs haben Sie wahrscheinlich mehrere Ideen für zukünftige Beiträge.

Die universellsten Optionen sind Artikel mit Ihrem professionellen Beratung oder mit den fehlerhaften Fehlern, die Sie engagieren und andere nicht beraten.

In einem bestimmten Aufwand haben Sie sicherlich Ideen für zukünftige Publikationen.

Habe gedacht
Wenn Sie darüber nachdenken, was Sie schreiben sollen ...

Aber der Moment wird kommen, wenn Sie ernsthaft über das Thema Ihres nächsten Materials denken.

Hier sind einige Tipps zum Generieren von Ideen (Sie können sie mindestens jeden Tag verwenden):

1. Freunde Freunde fragen

Sie können sich nicht einmal vorstellen, wie viele geniale Ideen nur mit den Menschen sprechen können.

Wenn Sie beispielsweise einen Blog über Mode behalten, können Sie Ihre Freunde darüber bitten, was am meisten besorgt ist, wenn Sie die Kleidung wählen.

Antworten auf welche Fragen wollen sie bekommen?

2. Überprüfen Sie die Schlagzeilen von LifeHaker

Sie wissen vielleicht über den Standort, an dem sich befindet Rettehacker.ru. . Wie aus dem Namen ersichtlich ist, veröffentlicht er Artikel zu allen Tricks und Techniken, die das Leben vereinfachen.

Auf dieser Website finden Sie nur die Schlachtüberschriften von Artikeln, die für Ihre eigenen Zwecke verwendet werden können.

Zum Beispiel können Sie einen Artikel leicht erfüllen, der auf LifeHak aufgerufen wird "7 Gewohnheiten, die Ihr Leben ändern werden" .

Sie können diesen Herausforderungs-Header annehmen und als Grundlage für Ihren Artikel verwenden.

Wenn Sie beispielsweise Landschaften schießen, können Sie so etwas einfallen lassen "7 Zubehör für Kameras, die Ihre Fotos ändern werden" .

3. Suchen Sie nach Trends

Sie können auf jeden Fall die beliebten Blogs in Ihrer Nische besuchen. Dort finden Sie viele nützliche Informationen und Lebensmittel für die Reflexion.

Es ist von Zeit zu Zeit nicht überflüssig, durch Gruppen in sozialen Netzwerken zu laufen. Ich meine die Gruppe von Ihrem Thema.

Dies scheint, scheint einfach Dinge zu sein, Sie lernen viel Neues und nützlich, und am wichtigsten sind Sie, dass Sie die Trends spüren, die zu diesem Zeitpunkt am relevantesten sind.

4. Besuche Foren

Sie können sich nicht einmal vorstellen, wie viele nützliche Informationen, die Sie thematische Foren besuchen können.

Ich meine das angewandte Wissen nicht, das Sie als Fachmann benötigen, und diejenigen, die Ihnen von Ihrem Publikum erzählen.

Wenn Sie in den Foren gehen, verstehen Sie, welche Fragen und Probleme sich um Ihre Leser machen.

Wie oft Publikationen im Blog machen

Zunächst sollten Sie einen Publikationsplan erstellen. Zuvor dachte ich, dass es notwendig war, mindestens einen Artikel pro Woche herzustellen.

Jetzt denke ich anders: Bemühen Sie sich, die Publikationen wöchentlich zu erstellen, aber dies sollte ihre Qualität nicht beeinträchtigen.

Es hat keine Angst, wenn Sie in einem Monat in einem Monat nur 2 oder 3 Artikel veröffentlichen. Qualität - an erster Stelle.

Wenn Sie jedoch viele Inhalte generieren können, ist es nur in Plus.

Aus Sicht der Effizienz ziehen sich lange Artikel mehr Verkehr (Besuche) als kurz.

Es ist alles in Suchmaschinen. Sie lieben große, detaillierte Materialien.

Der Vorteil von volumetrischen und sinnvollen Artikeln ist verständlich: Die Leser erhalten Antworten auf alle ihre Fragen an einem Ort (genauso wie diese). Sie müssen sich nicht von einer Quelle auf einen anderen bewegen, um das Problem zu lösen.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass jeder Artikel wie ein Gedicht sein sollte. Versuchen Sie, sowohl lange als auch weniger voluminöse Artikel zu veröffentlichen und das Ergebnis zu betrachten.

Achten Sie auf die Bequemlichkeit der Benutzer

Selbst zu Beginn dieses Artikels fragten Sie uns wahrscheinlich:

So öffnen Sie Ihren Blog?

Aber wenn Sie viel gelernt haben, denke ich, dass Ihre Frage ein wenig anders klingt:

Wie erstellen Sie einen Leseblog?

Warum?

Weil Sie nur Erfolg haben, wenn Ihr Blog beliebt ist.

In Ihrem Blog veröffentlichte Materialien können nur Meisterstück sein. Aber auch dies garantiert keinen Erfolg.

Es gibt eine Sache, die nicht weniger wichtig ist als der Inhalt Ihrer Beiträge - Ihre Lesbarkeit .

Sie sollten sich um alles kümmern, was Sie veröffentlichen, Seien Sie etwas Infografiken, Video-Tutorials, Artikel, Podcasts - waren in der Mastering wohl.

Als nächstes möchte ich Ihnen einige Tipps dazu bringen.

Textformatierung

Es ist unwahrscheinlich, dass ein großes Blattblatt den Leser interessieren kann, auch wenn sich geniale Gedanken darin befinden.

Würden Sie anfangen, den Text zu lesen, der kein Ende oder den Rand hat?

Sie sollten den Text Ihres Artikels mit Untertiteln an logische Teile teilen.

Es ist sehr praktisch, Zitate zu verwenden und wichtige Textabschnitte in Fettdruck zuzuordnen, um die Aufmerksamkeit des Lesers aufmerksam zu fokussieren.

Mit bildern

Sie können den Text definitiv mit guten Mediendateien verdünnen, sei es Video, Audio oder Bilder. Eine gut ausgewählte Abbildung kann die Textwahrnehmung manchmal verbessern.

Nach Studien werden Bilder von Menschen 60.000 Mal schneller als gewöhnlicher Text wahrgenommen.

Für eine visuelle Demonstration können Sie Screenshots verwenden.

Und weiter:

Ich empfehle dringend die Verwendung von Listen in Ihren Artikeln. Sie helfen, Informationen stark zu strudeln.

Denken Sie auch daran, dass die Menschen stärker bereit sind, Artikel mit erfolgreich ausgewählten Bildern neu zu machen.

Übrigens spielen die Repositen und das Verfallen eine große Rolle bei der Förderung Ihres Blogs. Ermutigen Sie daher Ihre Leser, Beiträge in sozialen Netzwerken zu teilen.

Wie genau?

Viele Optionen. Es kann die häufigsten Anfragen sein, um Repost oder etwas anderes zu machen.

Um Illustrationen zu erstellen, können Sie den kostenlosen und bequemen Canva-Service verwenden. Mit der Hilfe können Sie sehr süße Bilder völlig kostenlos machen.

Ich kann auch die beste Quelle von Icons - Iconfinder beraten.

Blog Förderung

Die schwierigste Sache im Blog ist die Schaffung wertvoller Inhalte. Aber es lohnt sich, die Hauptzeit zu verbringen.

Je mehr nützlichere Inhalte, den Sie veröffentlichen, der größere Wert erzeugt, desto erkennbarer werden Sie.

Aber was ist der Fall:

Erstellen von hochwertigen Inhalten garantiert Ihren Blog einer großen Anzahl von Lesern nicht.

Immerhin gibt es weitere Parameter, die die Beliebtheit Ihres Blogs beeinflussen.

Erfahren Sie mehr über sie.

Erhalten Sie die ersten Leser

Anfänglich, der einfachste Weg, um die ersten Besucher dazu zu bringen, die Repost Ihrer Artikel über soziale Netzwerke zu erstellen.

Ihre Freunde, Verwandte und Bekanntschaften wollen Ihr Talent sicherlich bewerten wollen.

Effizienz
Viele werden daran interessiert sein, Ihren Blog anzusehen.

Das Wichtigste ist, dass Sie sich erinnern müssen - jeden Artikel mehr als einmal schütteln.

Und deshalb: Warum:

Ereignisse im News-Feed werden ständig aktualisiert, und einfach unmöglich, alle Ihre Freunde in sozialen Netzwerken in einem Fallen zu decken.

Ich empfehle Ihnen, in der ersten Woche mehrere Reposts für jeden Artikel und manchmal für die nächste zu erstellen.

Denken Sie daran, dass Promotion in den sozialen Netzwerken viele neue Besucher in Ihrem Blog mitbringen kann.

Knöpfe sozialer Netzwerke

Ihr Design-Thema kann fertige Tasten sozialer Netzwerke enthalten.

Das Vorhandensein solcher Tasten ist sehr wichtig. Mit Hilfe von ihnen können Besucher empfehlen, die Beiträge auf sozialen Netzwerken begünstigen.

Wenn diese Tasten nicht in Ihrer Vorlage bereitgestellt werden, können Sie das Problem lösen, indem Sie das entsprechende Plugin einstellen. Einer der besten meiner Meinung nach ist sumome.

Small Likez:

Das Plugin ist ein zusätzlich installiertes Skript, das die grundlegende Funktionalität des WordPress erweitert.

Um das Plug-In zu installieren, müssen Sie zum ADMIN-Panel an die "Plugins -" -Ansicht hinzugefügt werden.

Geben Sie anschließend den Namen des Plugins (Sumome) ein und drücken Sie ENTER.

Und schließlich müssen Sie im Plug-In-Block auf "Set" klicken. Nach der Installation bleibt es nur noch, um sie zu aktivieren, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken.

Was ist SEO und ob Sie sich stören sollten, um sie zu studieren

Ich werde ein kleines Geheimnis für Sie eröffnen: Erstellen eines Blogs ist nicht so schwierig. Es ist viel schwieriger, es beliebt zu machen.

Die Beliebtheit und Anwesenheit des Blogs kann anders kommen. Irgendwo kann es an sozialen Netzwerken sein, irgendwo aufgrund des Srangian-Radios.

Eine der besten Verkehrsquellen (Besucher) sind jedoch Suchmaschinen.

Aber wie man Besucher von Suchmaschinen bekommt?

Wie zieht ich auf Yandex und Google auf?

Dazu müssen Sie einen Blog in den Suchergebnissen fördern.

Wenn Sie beispielsweise einen kulinarischen Blog haben, müssen Sie es auf Anfrage so schaffen "Wie man Pilaf kocht" Ihre Site war in den ersten drei.

Warum?

Weil Besucher normalerweise nicht an den ersten drei Standorten gehen.

Aber wie kommt man an die Top 3?

Diese Frage fragt sich nicht nur Sie, sondern alle Besitzer des restlichen Blogs.

Die Antwort klingt nach diesem:

Es gibt viele Techniken und Methoden zur Förderung der Website. Einer der beliebtesten ist SEO. .

SEO (Suchmaschinenoptimierung) - Dies ist die Optimierung des Standorts unter den Anforderungen der Suchmaschinen.

Sie können über die Optimierung der Website lange und langweilig sprechen. Aber ist es notwendig?

Das denke ich darüber:

In den meisten Fällen wird SEO keinen jungen Blog von großen Ergebnissen geben. Trotzdem gibt es einige Anforderungen, die Sie wissen müssen, und versuchen, von Anfang an auszuführen.

Besonders für Sie sammelte ich die notwendigsten SEO-Techniken und enthielt alles zu viel und unnötig. Lesen Sie Artikel 50+ Sowjets auf SEO, um die Grundlagen für die Optimierung von Websites zu erhalten.

Erstellen Sie klammerende Schlagzeilen

Jeder weiß, dass sie sich von der Kleidung treffen, wir wollen es oder nicht.

Vermarkter haben lange etabliert, dass Käufer vom Verpackungsprodukt beurteilt werden.

Was führe ich dazu?

Die Tatsache, dass der Artikel von ihrem Header beurteilt wird.

Laut Statistiken haben Sie nur 2 Sekunden, um den Kunden anzuziehen und zu halten.

Zwei Sekunden, um den Leser zu lesen, um zu lesen, dass Ihre Überschrift gelesen wurde, wollte es weiterhin vertraut machen.

Und denken Sie daran: Auch wenn Sie einen sehr interessanten Artikel haben, ohne einen klingenden Kopfzeilen, werden Sie keinen Erfolg haben.

Und im Gegenteil, wenn Ihr Titel die Leute überzeugt, mitzuteilen und weiter zu lesen, dann ist es nur ein goldener goldener.

Suchmaschinen unternehmen gerne Klicks, sodass sie sich positiv auf die Förderung Ihrer Website auswirken.

Mehrere Tipps zum Erstellen von Anhaften von Schlagzeilen:

1. Rufen Sie Interesse an. Stellen Sie sicher, dass Ihre Überschrift von den Lesern von Interesse ist. Damit sie sich mit der Vollversion Ihres Artikels vertraut machen wollten.

Zum Beispiel statt der Titel "3 beste kostenlose Tools für Webdesigner" Schreiben "3 kostenlose Webdesigner-Tools, mit denen ich 5 Tausend Dollar verdient habe" .

2. Verwenden Sie die Schlüssel am Anfang. Suchmaschinen geben mehr Gewichtswörter an erster Kopfzeile. Wenn Ihr Artikel beispielsweise mehr über das Ergebnis ist, sollte Ihr Titel so aussehen: "Wie habe ich 5 Tausend Dollar mit 3 kostenlosen Werkzeugen verdient?" .

Wenn Ihr Artikel mehr über Werkzeuge ist, muss es eine solche Option geben: "3 kostenlose Webdesigner-Tools, mit denen ich 5 Tausend Dollar verdient habe" .

Kommunizieren Sie mit anderen Bloggern

Eines der besten Blog-Promotion-Tipps - Kommunikation mit anderen Bloggern.

Wozu?

Da sagte ein Sage:

Das Leben ist zu kurz, um nur auf Ihren Fehlern zu lernen.

Mit Kollegen kommunizieren, lernen Sie nicht nur viele neue Dinge, aber Sie können den Rat fragen.

Der Mensch sieht niemanden
Gehen Sie nicht in Ihren Sandkasten

Ja, und eine einfache Kommunikation mit Menschen, die ähnliche Interessen haben, sind immer nützlich.

Abonnenten sammeln

Ihr Ziel # 1 im Blogging-Prozess sollte aus E-Mail-Adressen von Lesern bestehen.

Wofür?

Vielleicht wussten Sie nicht, aber nach Statistiken im Durchschnitt werden 98% der Besucher nicht mehr an die besuchte Website zurückgegeben.

ABER...

Mit E-Mail-Adresse-Lesegeräten können Sie sie in Ihrem Blog erneut anziehen.

Die Basis mit E-Mail-Adressen Ihrer Leser enthält die folgenden Funktionen:

  1. Verkehrsgeneration mit neuen Artikeln Ankündigungen
  2. Nähere Kommunikation mit den Lesern für den späteren Umsatz Ihrer Produkte.

Somit ist Ihre Prioritätsaufgabe, E-Mail-Abonnenten zu erstellen und aufzubauen.

Für die Verteilung von Buchstaben gibt es spezielle Dienste für diese Aufgaben.

Ich benutze den Mailerlite-Service und ist sehr zufrieden. Ich rate Ihnen, damit zu beginnen, da dieser Service die angenehmsten Preise + gute Funktionalität hat.

Ergebnis im Blog

So näherten wir uns wahrscheinlich dem interessantesten Teil unserer Führung.

Es gibt Menschen, die anhand ihrer Blogs anständiges Geld verdienen.

Es gibt diejenigen, die ihren Blog auf dem gegenwärtigen, globalen Geschäft anbauen konnten.

Wie viel kannst du einen Blog machen?

Viele Faktoren beeinflussen die Einkommensgröße.

Zum Beispiel hängt viel davon ab, was Sie verdienen.

Sie können Ihre Leser verkaufen:

  • elektronische Bücher
  • Kurse
  • Beratung
  • Schulungen
  • Gauner

Die Einkommensspalte kann auch den Einsatz von Werbebannern, Beteiligung an verbundenen Affiliate-Programmen und anderen ...

Geldbild
Sie können von "Nichts" bis "sehr viel" verdienen

Wenn wir über allgemeine Zahlen sprechen, ist das Ergebnis in mehreren tausend amerikanischen Rubel pro Monat recht echt.

Es gibt diejenigen, die vielmal mehr verdienen. Wie sie sagen, hängt alles von Ihnen ab.

Werbung

Werbung dürfen kein großes Einkommen geben, sondern eine der stabilsten Quellen.

ABER...

Die Verwendung von Werbebanner in den frühen Stadien des Blogs des Blogs ist unerwünscht.

Der beste Moment für Werbung ist auf Werbung - wenn Sie einen großen und stabilen Besucherfluss haben. Daraufhin muss der Blog mindestens drei Monate alt sein.

Partnerschaftsprogramme

Affiliate-Programme sind ein weiterer guter Job für Blogger.

Die Essenz ist wie folgt:

Viele Unternehmen, Blogger und Geschäftsleute verfügen über sogenannte Partnerprogramme. Partner zu einem Partner, erhalten Sie einen Prozentsatz des Umsatzes, der von den Kunden angezogen wird.

Beispielsweise wird eine Person den Link von Ihrem Blog weitergeben und ein Produkt eines Unternehmens kaufen. Ihr Partner zu sein, erhalten Sie 5 bis 50 Prozent des Verkaufs.

Dies ist ein Sieg auf allen Seiten:

Zunächst helfen Sie Ihren Lesern, und beraten Sie wirklich eine coole Entscheidung mit einer Erklärung, wie Sie es verwenden.

Zweitens bekommt man die Gelegenheit, zu verdienen.

Heute haben viele Unternehmen ihre eigenen Partnerprogramme.

Eigene Produkte

Das Erstellen eigener Produkte und Dienstleistungen ist das schwierigste, aber gleichzeitig die profitabelste Ansicht, ein Blog zu verdienen.

Die größten Gewinne lecken hier.

Auch ein riesiges Plus dabei, indem Sie ein solches Produkt einmal erstellen, Sie können es immer wieder verkaufen.

Wenn Sie beispielsweise einen kulinarischen Blog haben, können Sie ein bezahltes Produkt in Form eines Buchungsbuchs erstellen, das 100 Ihrer Markenrezepte für die Zubereitung bestimmter Gerichte umfasst.

Optionen, wie sie sagen, viel.

Sind nicht bereit, Ihre Produkte herzustellen? Nicht beängstigend. Sie können nicht nur Ihre Produkte, sondern auch Dienstleistungen verkaufen. Machen Sie zum Beispiel bezahlte Ratschläge oder Schulungen.

Nachwort

Auf den ersten Blick können alle aufgelisteten Schritte komplex und unüberwindlich erscheinen. Dies ist jedoch nur auf den ersten Blick.

Wie sie sagen, muss der Elefant in Stücken essen.

Erstellen Ihres Blogs und seiner Monetarisierung erfordert eine bestimmte Zeit und Mühe.

Wenn Sie jedoch versuchen, den in diesem Handbuch aufgeführten Rat zu verwenden, können Sie ein großes Publikum sammeln und Geld aus Ihrem Blog verdienen.

Wagen Sie es und haben Sie keine Angst vor Hindernissen!

Und damit habe ich alles. Ich hoffe, dass dieser Artikel für Sie nützlich war. Wenn ja: Erstellen Sie einen Repost dieses Artikels über soziale Netzwerke, damit mehr Menschen davon profitieren.

Einer der effektiven Werkzeuge zum Verdienen des Netzwerks ist ein persönlicher Blog. Er führt eine Person an. Ein Blog kann in mehreren Formaten sein - ein Satz von Tipps zu Themen, Notizen oder persönlichen Tagebuch und so weiter. Blogs führen auf verschiedenen Plattformen - reichen von sozialen Netzwerken, widmet sich zu Seiten auf speziellen Standorten, und endet mit einem persönlichen Standort, der für ein bestimmtes Thema entworfen wurde. Die beste Option für das Monetieren des Projekts und des soliden Ergebnisses in der Zukunft besteht darin, eine persönliche Blog-Site zu erstellen. Es muss systematisch entwickelt werden, regelmäßig neue Materialien veröffentlichen und auf Benutzerkommentare reagieren. Nach einiger Zeit beginnt das Projekt, ein Einkommen zu erzielen. In diesem Artikel beschreibe ich im Detail, wie Sie Ihren eigenen Blog erstellen. Schritt-für-Schritt-Anweisungen ermöglichen es Ihnen, das Prinzip zu verstehen. Neben der Beschreibung der Blog-Erstellung, Anteil und anderen nützlichen und wichtigen Informationen. Nach dem Lesen meines Artikels werden Sie verstehen, dass es nichts kompliziertes Bloggen aufklären und wirklich erfolgreich ist, auch ohne spezielle Fähigkeiten in der Entwicklung von Websites zu haben.

Persönlicher Blog

So erstellen Sie einen persönlichen Blog: 7 Schaffungstufen

Stadien der Erstellung von Blog

Wenn Sie sich entscheiden, Ihren eigenen Blog zu erstellen, eilen Sie nicht, um die Implementierung zu starten. Denke erst:

  • Welche grundlegende Aufgabe verfolgt;
  • Für wen Sie schreiben werden;
  • Wer ist an den gewählten Themen interessiert?

Erst nachdem Sie die Antworten gefunden haben, können Sie mit dem Erstellen Ihres persönlichen Projekts anfangen. Um das Ziel genug zu erreichen, um 7 Schritte weiterzugeben.

1. Themen auswählen

Wahl eines Blogthemen

Ich empfehle dringend, nur diejenigen Themen zu betrachten, die an Ihnen interessiert sind. Sie werden sich also bemühen, in ihnen zu vertiefen, etwas Neues zu lernen, nützlich zu graben.

Wenn Sie ein uninteressantes Thema wählen, auch wenn Sie ein solides Einkommen erhalten, wussten Sie sich mit einem Misserfolg. Weil Sie schnell mit dieser Richtung gelangweilt werden. Und selbst kein hypothetisches Gewinn wird auf Motivation zurückzuführen sein.

Sehen Sie sich das Video von nur 18 Minuten an und Sie lernen die Top 75 in Ihren Blog.

Gefällt Ihnen Fußball? Schreibe über Fußball! Magst du Frauenmode? Schreibe über Mode. Machen Sie einfach hochwertige und interessante Artikel, und der Erfolg ist Ihnen trotz des hohen Wettbewerbs in der Titelanweisung garantiert.

Egal, wie beliebt, wie beliebtes Kryptozurnen verwendet wurden, es ist nicht notwendig, in dieser Richtung zu arbeiten, wenn es für Sie nicht interessant ist, und Sie verstehen es nicht und versuchen es nicht, es herauszufinden.

2. Domain und Hosting

Domain und Hosting.

Domain - Blogname, Site, seine Adresse. Es besteht aus dem Namen und der Zone. Hier ein Beispiel: "Sobaka.com". Um eine Domäne auszuwählen, beschreibe ich detailliert auf Ihrem eigenen Online-Kurs, wie Sie eine Website mit Ihren eigenen Händen herstellen können.

Für Ihre Information! Der Kurs ist völlig kostenlos, gebaut auf den praktischen Unterricht. Sie werden sich nach mir wiederholen, Sie werden Ihre Website unabhängig machen. Nach dem Abschluss des Kurses haben Sie Ihren eigenen Blog - mit den ersten Artikeln und Besuchern. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, entscheiden Sie - Sie möchten einen Blog erstellen oder nicht. Dann melden Sie sich einfach zum Training an und ein Link zur Sendung wird an die E-Mail-Adresse gelangen.

Hier sind einige Sowjets für die Auswahl der Domäne:

  • Originalität und einfach zu eingestellte Namen;
  • Übereinstimmung mit Blogthemen;
  • Nicht zu lang - nicht mehr als 12 Zeichen.

Ich empfehle Ihnen, mehrere Namensoptionen zu erhalten. Dann wählt er diejenigen, die die meisten mögen. Weiter - um zu prüfen, ob der Domainname frei ist. Dafür gibt es spezielle Online-Dienste.

Das Hosting ist ein eigentlicher Ort auf dem Server, in dem sich die Site befindet. Der Server ist ständig miteinander verbunden, sodass Benutzer das ganze Jahr über Zugriff auf den Standort haben.

Einige, um nicht viel Geld auf der Stelle in der ersten Bühne investieren, platzieren Sie ein Blog auf ein kostenloses Hosting. Dies ist nicht die beste Wahl. Da verschiedene Probleme auftreten:

  • Einschränkungen für das auf dem gesamte Informationsvolumen;
  • Das Erscheinungsbild der Werbung, die nicht kontrolliert werden kann;
  • die Wahrscheinlichkeit, dass der Blog jederzeit geschlossen oder deaktiviert wird, ohne die Gründe zu erklären;
  • usw.

(Sehen Sie sich das Video an, das nur 10 Minuten ist, und Sie lernen, wie Sie eine Domäne auswählen, die die Entwicklung der Site 10-mal beschleunigte)

Daher ist es besser, einem bezahlten Hosting zu vertrauen. Sie sind zuverlässig, Sie erhalten den Besitz des Blogs, jederzeit, wenn es notwendig ist, können Sie zu einem anderen Hosting umziehen.

Für Ihre Information! Für das Hosting müssen Sie monatlich zahlen. Die Kosten der Dienstleistungen - hängt von der Zuverlässigkeit des Unternehmens ab. Wenn Sie für ein Jahr bevor Sie bezahlen, erscheint er wesentlich billiger als bei der monatlichen Zahlung.

Wenn Sie einen persönlichen Blog auf einem bezahlten Hosting posten, erhalten Sie viele Vorteile. Das Projekt wird gut indiziert sein, Sie können es an Werbenetzwerke für das Ergebnis verbinden. Guter Hosting-Support-Service wird immer zur Rettung kommen.

3. Personal Blog-Website: Site-SELECTION

Auswahl der Blog-Site.

Es gibt viele spezialisierte Plattformen für Blogs. Nicht alle fühlen sich wohl. Betrachten Sie online-Websites, nach dem Typ des Live-Magazins und dergleichen, werden wir nicht. Das macht keinen Sinn. Sie erlauben nicht, vollwertige Erträge zu erhalten. Sie haben eine persönliche Seite, aber nicht Ihre Website.

Daher erzähle ich von den Plattformen, die meistens verwendet werden, um unsere eigenen Blogs zu gestalten.

1. Ucoz.

Dies ist ein kostenloser Designer. Es befindet sich seit vielen Jahren auf dem Profil "Markt". Die Hauptvorteile des Designers sind Einfachheit und Erreichbarkeit. Es ist leicht herauszufinden, selbst ohne Erfahrung zu haben.

Es reicht aus, nur um sich zu registrieren, und Sie können Ihren eigenen Blog erstellen - komfortabel und einfach zu arbeiten.

2. Wix

Ein weiterer berühmter Designer. Sein Vorteil ist, dass er einen visuellen Editor hat. Sie bewegen einfach Blöcke, füllen sie mit und machen Ihr eigenes Projekt.

Andere Vorteile sind ein 24-Stunden-Support-Service, ein verlässliches Hosting. Das heißt, wenn Sie einfach auf dem Gebiet des Bloggens arbeiten, wird dieser Designer ganz ausreichend sein.

3. WordPress.

Und meine Lieblingsplattform - WordPress. Dies ist eine weltberühmte Plattform, die ursprünglich für Blogs erstellt wurde. Anschließend haben die Schöpfer anhand der Beliebtheit der Entwicklung andere Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.

Es bleibt jedoch die beste Option, wenn Sie einen persönlichen Blog benötigen, um buchstäblich von Grund auf zu erstellen. Sie verfügt über ein leicht verständliches Verwaltungsfeld, eine Masse von Ergänzungen und Erweiterungen, die die Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität von Standorten erhöhen. Darüber hinaus bietet die offizielle "Bank" WordPress viele kostenlose Vorlagen und das Design.

Daher reicht es aus, dass Sie einfach die Richtung auswählen, in der Sie arbeiten möchten, schreiben, schreiben und dann die Vorlage, das Thema aufnehmen möchten, um Ergänzungen und Erweiterungen, Plugins herzustellen.

Beachten Sie! Platform WordPress Audore-Suchroboter, daher gibt es keine Probleme mit der Förderung und Förderung der Website. Es wird ohne Probleme bei jedem Hosting installiert.

Deshalb, wann sie fragen, auf welcher Plattform für eine persönliche Blog-Site, empfehle ich WordPress dringend. Sogar ein Anfänger-Blogger wird das Verwaltungsfeld schnell verstehen - es ist intuitiv. Es gibt keine Schwierigkeiten mit der Plattformeinstellung.

4. Blog Design.

Blog-Design

Siehe auch: Wie heißt Blog: 4 Wege, um einen Namen zu finden

Der nächste Schritt ist das Site-Design. Wenn Sie ein originelles, einzigartiges Design erhalten möchten, wird empfohlen, Hilfe von einem professionellen Webdesigner zu suchen. Seine Leistungen sind jedoch recht teuer. Für einen jungen Blogger bezahlen - extrem schwierig.

Die zweite Option besteht darin, aus dem Bestehenden über das Design auf der ausgewählten Plattform zu wählen. Wenn es WordPress ist, ergibt sich die Schwierigkeit mit der Auswahl des Themas nicht. Ihre unglaubliche Zahl hier. Wenn Sie nur das Erscheinungsbild von Viren in Ihrem Blog verhindern möchten, empfehlen sie Ihnen, das Papier auf der offiziellen WordPress-Website herunterzuladen.

Beim Einrichten des Themas der Registrierung können Sie geringfügige Änderungen vornehmen. Dies erfordert kein bestimmtes Wissen. Und dann wird Ihr Blog nicht wie alle anderen aussehen.

5. Vorbereitung des Blogs Faltplan

Vorbereitungsplanfüllung

Um das Ergebnis zu erreichen, ist es wichtig, den Bloginhalt ständig zu füllen. Daher ist es notwendig, einen bestimmten Inhaltsplan im Voraus zu entwickeln, der die Termine und Themen der veröffentlichten Materialien beschreibt.

Geben Sie beim Erstellen des Inhaltsplans das Material für verschiedene Ereignisse an. Zum Beispiel für Feiertage usw. Dies erhöht das Benutzerinteresse an Artikeln.

6. Veröffentlichung von Inhalten

Veröffentlichung des Inhalts

Setzen Sie sich auf den kompilierten Plan, bereiten Sie Materialien vor. Strikt an den entwickelten Zeitplan einhalten. Vergessen Sie jedoch nicht die Qualität der veröffentlichten Materialien. Sie sollten sein:

  • informativ;
  • nützlich;
  • Geben Sie Benutzern wertvolle Informationen an.

Schreiben Sie nicht zu kurze Stellen. Suchmaschinen lieben Bulk-Texte. Aber wieder hochwertig, so ist es auch nicht notwendig, Wasser zu gießen. Nun, wenn das Material dargestellt ist:

  • einzigartige Bilder;
  • Infografiken;
  • Videos;
  • Tische.

Dies wirkt sich positiv auf die Blogindizierung und ihre Position in der Ausgabe von Suchmaschinen aus.

Trinkgeld! Es wird empfohlen, eine Seite in sozialen Netzwerken zu erstellen und dort Verbindungen zu Ihren Materialien zu veröffentlichen. Dies wird ein zusätzliches Publikum anziehen. Und Referenzen, die in sozialen Netzwerken vorhanden sind, werden dazu beitragen, das Projekt zu fördern.

7. Monetarisierung

Monetarisierung

Und der letzte Schritt in den Anweisungen, wie man einen persönlichen Blog beschäftigt, betrifft direkt potenzielle Gewinne.

Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass Sie in den ersten Monaten streng auf die Perspektive arbeiten. Zu diesem Zeitpunkt bringt die Site nicht das Ergebnis. Senken Sie nicht Ihre Hände und gehen Sie sicher zu Ihrem Ziel. Alle erfolgreichen Blogger, die Tausende von Dollar verdienen, begannen mit einem kleinen, aber konnten den Erfolg erzielen, weil sie an sich an sich glaubten und hart arbeiteten.

Persönlicher Blog Erstellen: 5 Methoden der Monetarisierung

Wie man Blog monetarisieren kann

Lesen Sie auch: Guide für Anfänger: Wie in 5 Schritten, um die Website zu fördern und nichts zu vergessen

Über die Monetarisierung wird ausführlich gesagt. Immerhin gibt es mehrere Möglichkeiten, Gewinne zu erstellen. Was genau nutzen? Hier entscheiden Sie sich selbst, dass Sie näher sind. Idealerweise - um einige von ihnen zu verwenden.

1. kontextuelle Werbung.

Die häufigste, effizienteste und einfache Methode, um das Ergebnis auf einem persönlichen Blog zu erhalten. Es kann eingeleitet werden, auch wenn der Standort mehrere Personen pro Tag besucht. Nur der Effekt von ihm ist nicht so sehr, aber das ist ein weiteres Gespräch.

Um mit kontextueller Werbung Geld zu verdienen, müssen Sie die Website an Werbenetzwerke anschließen. Die häufigsten sind:

  • Google AdSense;
  • Yandex.direct.

Danach erscheint Werbung automatisch auf Ihrer Website. Wenn ein Benutzer auf ihn klickt, auf Kosten der "Caps" einen bestimmten Betrag. Die Größe der Werbevergütung variiert in Abhängigkeit von den Fächern, Anwesenheit und anderen Faktoren.

2. Banner- und Teaser-Werbung

Solche Werbearten sind für Blogs relevant, deren Teilnahme 1000 Menschen pro Tag übersteigt. Banner - Bild mit Werbe-Text. Teaser ist ein Bild, aber mit einem provokanten oder sogar schockierenden Text.

3. Platzierung von Links

Wenn Sie sich dafür entscheiden, einen persönlichen Blog für das Ergebnis zu erstellen, berücksichtigen Sie diese Option, um den Verkauf von Links zu erzielen. Seine Essenz ist, dass Sie andere Personen mit Bezug auf die Website des Kunden veröffentlichen. Kosten - je nach Autorität Ihres Blogs in den Augen der Suchmaschinen und der Projektbetreuung.

Es gibt eine Option Automatisierte Verkaufsverbände. In diesem Fall ist es nicht notwendig, alles überhaupt zu tun. Passen Sie nur den Betrieb des Systems an und erhalten Sie die Vergütung.

4. Affiliate-Programme

Meiner Meinung nach sind Partnerprogramme eine der besten Optionen für stabiles und solide Erträge für den Blog. Seine Essenz liegt in der Tatsache, dass in dem Artikel oder auf jeder Seite der Site einen Link zum Produkt oder der Dienstleistung ist. Wenn der Benutzer ihn durchgeht und einen Kauf tätigt, wird der relevante Betrag an den Bloginhaber übertragen.

Falls der Anwesenheit der Website mehrere tausend Menschen pro Tag beträgt, wird das Ergebnis sehr hoch sein.

Beispiel! Angenommen, Sie haben einen Blog über Damenbekleidung. In dem Artikel geben Sie Referenzen auf den Frauenunterwäschegeschäft, mit dem Sie arbeiten.

5. Warenempfehlungen

Die letzte Option ist geeignet, wenn der Blog gefördert und autorisierend ist. Die Meinung des Autors ist für Benutzer gewichtig, sie hören darauf zu. Daher kann der Projektinhaber auf seinen Empfehlungen verdienen. Auch wenn dieses oder dieses Produkt nur einmal empfehlen wird, kann dies jedoch in der Regel solide konstante Gewinne bringen. Immerhin in der Welt - die Masse von Produkten, Waren, Dienstleistungen.

Personal Blog-Website: Montagelfehler

Fehler in der Monetrie.

Jetzt wissen Sie, wie Sie einen persönlichen Blog erstellen und davon profitieren können. Annäherung an den Abschluss seiner Erzählung, der sich auf die häufigsten Fehler konzentriert, die den Besitzern der Blogs erlaubt sind.

1. Verfolgung des Gewinns

Viele versuchen, einen Gewinn kaum nicht sofort und aus allen möglichen Quellen zu erzielen. Infolgedessen ähnelt ihr Projekt einem alten Patchwork, in dem Banner und Tizers, Verbindungen und andere Anzeigen von allen Rissen herausragen.

Benutzer hören auf, die Website zu besuchen, auch wenn er mit hochwertigem Material gefüllt ist. Sie werden schnell von der Fülle der Werbung müde.

2. Persönlicher Blog: schnelle Monetisierung

Kein Grund zur Eile. Es sollte gewartet werden, bis die Site das Gewicht erhält, Leser, der interessante und ursprüngliche Inhalt wird darauf veröffentlicht.

3. Geprägte Gestaltung von Blöcken mit Werbung

Platzieren von Werbebanner, Blöcken, sie müssen in einem einzigen Stil mit einem Blog-Design ausmachen. Wenn die Werbung an der Website zu hervorgehoben ist, wird es nervige Benutzer sein.

So erstellen Sie einen persönlichen Blog: Persönlicher Rat

So erstellen Sie einen persönlichen Blog

Wenn Sie wirklich daran interessiert sind, wie man einen persönlichen Blog erstellt und es führt, melde dich für mein Online-Training an. Es ist völlig frei. Ich werde es am Beispiel darauf zeigen, was und wie zu tun, um Ihre eigene Ressource zu erstellen und sie auszuführen. Darin ist nichts schwierig. Du brauchst nur dein Verlangen und dein Verlangen. Um sich für das Training anzumelden, lassen Sie Ihre E-Mail-Adresse. Er wird über den Beginn des Trainings und der Verbindung zur Sendung informiert.

Methoden zum Erstellen von Blog

Der Blog ist der Informationstyp der Website, ideal für die Verkehrsmonetisierung. Der Blogger geweckt periodischer Aufzeichnungen zum Thema, wird das Publikum anziehen und ihren Wunsch anrufen, neue Themen für Beiträge zu erfinden, die Anzahl der Spalten zu erweitern, Details und Informationsqualität zu erhöhen. Die Hauptsache ist es, sich eindeutig vorzustellen, und für wen er durchgeführt wird. Der Punkt bleibt für Klein übrig: Erstellen Sie eigentlich ein Blog als Site und keine Idee.

Sie können ein Blog auf verschiedene Weise erstellen, um Ihre eigenen Hände herzustellen. Die unrealistischen Optionen wegwerfen - Um von Grund auf Notepad zu schreiben, verwenden Sie Frameworks und selbst schriftliche Motoren - Sie können sich nicht einmal in dieses Thema eintauchen. Es ist schwierig, ineffizient und in unserer Zeit nicht relevant. Sie können auch einen fertigen Blog von Freelancer oder ein Webstudio bestellen - aber diese Option ist jedoch auch für die meisten uninteressante.

Wo besser einen Blog erstellen kann

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, zur Erstellung der Website zu führen - mit CMS oder Site Designer.

Cms.

Mit den Motoren im CMS-Format ist die Situation offensichtlich - Sie müssen Hosting- und Installationsverteilung darauf einkaufen, z. B. WordPress-Motor.

Designer-Sites.

Unter den Standortdesignern werden viele theoretisch attraktive Optionen beobachtet, aber nicht jeder von ihnen ist geeignet.

Von allem, was mit dem Thema der Frage geschieht, haben wir zwei Arbeitsmöglichkeiten gesehen: den WordPress + Hosting-Motor und eine Art Site-Konstrukteor (unten auswählen).

Erstellen eines Blogs auf WordPress + BlueHost-Hosting

BlueHost - bestes WordPress-Hosting

WordPress ist die beste Blog-Plattform, um einen persönlichen Blog oder einen persönlichen Blog zu erstellen. Alle notwendigen Tools für die Veröffentlichung von Beiträgen stammen aus der Box. Auswahl von 60 Millionen Menschen: 34% aller Websites in der Welt arbeiten auf WP, von persönlichen Blogs bis zum größten Nachrichtenportalen. Das Skriptskript selbst ist einfach zu installieren und administrativ, lässt sich leicht um 54 Tausend Plugins skalieren - eine große Auswahl an Anfänger und erfahrenen Entwicklern. Neben der Fähigkeit, mit CMS zu arbeiten, wird eine erhebliche Auswirkungen auf den Blogerfolg eine Auswahl an zuverlässigen Hosting für WordPress haben.

Die offizielle Website von WordPress.org-Entwicklern empfiehlt, BluheHost-Dienste zu verwenden. Dies ist ein großer, technologischer Anbieter, einer der weltweit führenden Industrieführer. Es verfügt über eine hervorgehobene Reihe von Tarifpaketen mit Servereinstellungen und Steuerungswänden, die für effiziente Arbeit mit WordPress optimiert sind.

Lassen Sie uns die erheblichen Vorteile von Bluhehost auflisten:

  • Automatische Installation WordPress in 1 Klick;
  • SSD-Discs sind in Servern installiert, die hohe Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit ergibt.
  • Maximales Satz unterstützter Technologien (MySQL, PHP, Perl, Zend Optimizer, CRON, VPS / Vds, Bearbeiten .htAccess usw.);
  • Komfortables Bedienfeld (modifizierte Version von CPANEL);
  • Kostenlose Prüfung für einen Monat und Unterstützung bei der Übertragung von Standorten von anderen Hosting;
  • Störungsfreier Betrieb von Servern, hoher Leistung;
  • Mit Cloud-Lagereinrichtungen, Cloudflare-CDN-Technologien - Sehenswürdigkeiten auf dem BluheHost in Runet arbeiten so schnell wie in Europa oder Amerika, zum Beispiel in Europa oder Amerika;
  • Ca. 120 Rechenzentren weltweit - eines der größten und technologischen Netze der Welt, die mehr als 2 Millionen Domains dienen; zuverlässiger Schutz gegen DDOs-Angriffe;
  • Abtuzowstabilität - Wenn sich die Wettbewerber anfangen, Druck auf den Hoster einzufügen, wird Ihr Blog nicht klettern.
  • 24-Stunden-Technischer Support-Service (kommuniziert aber nur auf Englisch).

Das Hosting für 1 Blog kostet 2,95 US-Dollar (50 GB Repositorys, Domain für 1 Jahr und SSL-Zertifikat als Geschenk), innerhalb von 30 Tagen nach Zahlungseingang können Sie 100% MANIBK verwenden. Wenn es interessant ist, die technischen Merkmale des Chosters Eisen, zusätzliche Dienstleistungen, Nuancen von Tarifplänen usw. auf die offizielle BluheHost-Website zu sehen.

Erstellen eines Blogs auf dem Blog Designer ucoz

Erstellen Sie Ihren Blog vollständig kostenlos in ucoz.ru

Online-Konstrukteure werden von Komfort abgebrochen: Sie müssen nichts separat kaufen, installieren, verbinden Sie sich mit einem Bündel und konfigurieren - Hosting, ein Satz von Vorlagen unterschiedlicher Themen, Marketing- und SEO-Tools sowie andere für die Site-Baugruppe notwendige Funktionalität im Kit. Es ist viel einfacher, diese Seite viel einfacher und viel schneller zu dienen.

Wir sprechen über den Blog, wir meinen die Website, die Copyright-Materialien zu einem bestimmten Thema enthalten: Software, Auto, Musik, Lebensmittel, Konstruktion oder alles andere.

Um eine solche Website zu erstellen, muss der Motor auf eine Reihe von Anforderungen reagieren. Oft sind Plattformen mit einem visuellen WYSIWYG-Editor (Typ UKIT) für große, korrekte Blogs nicht ganz geeignet, denn es ist nicht bequem für häufige Textinhaltsveröffentlichungen. Wenn Sie einmal in der Woche über den Willen nachdenken müssen, die Eindrücke über den angesehenen Film oder ein neues Buch herauslegen, dann wird fast jeder Designer herunterkommen.

Von allen verschiedenen Online-Services für das Arbeiten mit einem Blog in Runet ist der UCOZ-Webservice am besten geeignet - eine universelle Blog-Plattform, die ideal für Bloggen, Foren, Online-Shops und viele andere Websites angepasst ist.

Wenn der Blog ein schwerwiegendes, schrittweise wachsendes Volumen ist, mit den vom Mediengitter entwickelten Abschnitte, einem praktischen Kommentierungssystem, anschließenden Förderung und Monetarisierung, benötigen Sie eine zuverlässige funktionale Website.

Machen Sie einen Blog selbst oder bestellen Sie schlüsselfertig?

Machen Sie einen Blog Samo

Die Antwort ist offensichtlich - Blog ist besser, sich selbst zu schaffen . Aus technischer Sicht ist die Aufgabe einfach, um mit dem Durchführen Ihres Blogs absolut einzeln zu sein - auch wenn ein Schüler oder ein Rentner. Die Hauptsache ist, einen PC als allgemeiner Durchschnitt zu besitzen, das Internet navigieren, drucken, logisch denken und den Anweisungen befolgen.

Sie können einen fertigen Blog bestellen, wenn zusätzliches Geld vorhanden ist, oder Sie sind bisher von der Zusammenarbeit mit einem PC, dass die Idee, eine Website zu erstellen, mit der Entwicklung der Kernphysik von kratzen oder so verbunden ist. Das heißt, der Blog ist erforderlich, aber Sie können sich sogar in Phantasien vorstellen, kann nicht unabhängig von seiner Schöpfung sein. Und will das fest nicht tun. Nun, oder Sie sind Prominente, die ein zuverlässig starkes Ergebnis braucht, sicher die Erwartungen des Publikums rechtfertigen.

Für die meisten Menschen macht es keinen Sinn, um die Erstellung eines schlüsselfertigen Blogs für eine n-Stück Geld von Drittentwicklern, die es auf demselben WordPress / Designer sammeln und die Ausgabe von Publikationen sammeln. Sie können es selbst an einem Abend tun - Sie zahlen hier nicht dafür.

Nachdem Sie unabhängig gearbeitet haben, können Sie einen anständigen Geldbetrag sparen - etwa 5-7k Rubel bei der Bestellung bei einem Anfänger auf einem Novize Freelancer, erfahrene Entwickler und Webstudios, sind viel teurer. Beim Verhältnis von Investitionen / Bemühungen auf diesen Betrag wird das Unternehmen sehr rentabel sein. Gespürtes Geld ist besser, um die Förderung, den Kauf einer Premium-Vorlage oder einer kontextuellen Werbung zu erstellen.

Der Blog ist eindeutig nicht die Art der Stelle, die sich in der fertigen Form erwähnenswert ist. Im Arbeitsprozess ist es wichtig zu lernen, wie man einen Blog auf der Suche nach einem Blog aufrechterhält, ist echt und einfach. Bezahlen Sie ständig jemanden, um Publikationen und Blog-Administrationen hinzuzufügen? Dies ist zumindest nicht rational. Und sogar teuer und langsam. Der Blog ist der Typ der Site, der nicht bestellt ist, aber unabhängig erstellt und verhält.

Wie viel kostet der Blog?

Blog-Inhaltskosten

Vollständig zum Erstellen eines Blogs funktioniert nicht. Auf ein Minimum müssen Sie einen Domainnamen kaufen. Die Domainregistrierung wird immer bezahlt - der Preis hängt von der .com, .NET Zone, .PRO ab. Auf dem UCoz-Designer kann die Domäne (ab $ 11 / Jahr) über das Bedienfeld an seine Website gekauft werden. Und wenn Sie den Tarif "Optimal" für einen Zeitraum von einem Jahr verbinden, können Sie jede Domäne kostenlos als Geschenk zur Auswahl erhalten.

Die Kosten des Bloginhalts auf WordPress Bassid kostet etwa 40 bis 200 bis 200 US-Dollar pro Jahr: BluheHost-Hosting (31 USD / Jahr) + Domäne (ca. 8 $ / Jahr) in der .com. Die Kosten der Aufwendungen können mit einer erworbenen einzigartigen Vorlage (ab $ 40), bezahlten Plugins (so vielen) und möglicherweise die Dienste eines Spezialisten - die Erstellung einiger Moduls, die die Vorlage, auch einige Codierung oder Einstellungen widerspiegeln.

Die Kosten des Inhalts des Blogs auf UCOZ unterscheiden sich je nach Tarif und Frist für einmalige Verlängerung (für einen Monat, ein Jahr oder 2 Jahre) und reicht von ~ 28 bis 153 US-Dollar pro Jahr. Wenn Sie beispielsweise zwei Jahre lang zahlen, erhalten Sie einen Rabatt von 30%, wenn Sie unverzüglich für das Jahr - 20% bezahlen. Und Sie erhalten auch einen garantierten 50% Rabatt, der in den ersten zwei Tagen nach der Anmeldung des Systems einen geeigneten Tarifplan bezahlt.

Erstellen eines Blogs auf WordPress und UCOZ hat einen ungefähr einem ähnlichen Wert. Der Unterschied ist, dass UCOZ für dieses Geld viel ergonomisch ist, dass Sie den Prozess von einem Bedienfeld steuern können, verfügt über ein breites Sortiment an Modulen aus der Box, Vorlagen, gibt Domäne. Vergessen Sie einfach nicht um -50% Rabatt auf Start. Dies ist ein Rezept für ein glückliches Blogger-Leben.

So bloggen Sie, um es zu lesen

Blogs sind anders. Anfangs implizierte dieses Konzept etwas wie ein persönliches Tagebuch. Die Person teilte sein Wissen, seine Erfahrung, die Meinung der Ereignisse um ihn herum, und alle Rekorde waren in chronologischer Reihenfolge und bildete einen Newsfutter. Jetzt impliziert der Blog die Site, deren Inhalt im Format des Nachrichtenvorschubs angezeigt wird. Dies kann die thematische Ressource wie unsere sein, wo es nicht um persönliche Erfahrungen und Eindrücke von Ereignissen handelt, sondern eine bestimmte Nische aus einem erfahrenen Sicht beschreibt. Die Identität des Autors kann zum Hintergrund gehen, am wichtigsten - nützliche Inhalte. Es stellt sich etwas wie die Enzyklopädie des Autors für das ausgewählte Profil aus.

Erstellen Sie einen Blog in einem professionellen WordPress-Motor

Nützliche Tipps So erstellen Sie einen erfolgreichen Blog:

  1. Inhalt - das wichtigste. Die Leute kommen zum Blog zum Lesen, und sehen Sie nicht die Werbung oder das Wasser, die die Socialki-Buttons anfragen können. Versuchen Sie, interessant und effizient zu schreiben, um das Wesen der Materialien der Materialien vollständig aufzuzeigen - so dass die Person seine Erwartungen erfüllen wird, um nützliche Informationen zum Thema zu erhalten.
  2. Die Textformatierung spielt eine Rolle . Schriftarten und Hintergrund sind wichtig - erstellen Sie komfortable Bedingungen zum Lesen. Verdünne Absätze mit Abbildungen und Videos, wenn sie sich befinden. Hinzufügen von Listen, Untertitel in der Bedeutung. Artikel werden interessanter und lesbarer sein.
  3. Die Einzigartigkeit des Textes ist wichtig . Copypaste sollte nicht sein, auch Zitate sollten umformuliert werden. Suchmaschinen werden es schätzen.
  4. Regelmäßig Materialien veröffentlichen . Erlauben Sie keine Ausfallzeiten - mindestens 1-2 Mal pro Woche hinzufügen einen neuen Artikel. Erstellen Sie einen Inhaltsplan - den Zeitplan der Publikationen mit den Header von Artikeln zumindest einen Monat nach vorne und ergänzen sie allmählich. Sie werden also immer wissen, worüber Sie schreiben können, Sie können den Rhythmus einfacher halten.
  5. Blognavigation sollte verständlich sein .
  6. Design - Muss einfach und angenehm sein, die Hauptsache ist - Inhalt, das Design sollte keinen erheblichen Teil der Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
  7. Mobile oder adaptive Version der Site ist erforderlich . Viele mit Smartphones lesen, machen es angenehm, es zu tun.
  8. Die Monetisierung muss verabreicht werden, aber nicht sofort. Beeilen Sie sich nicht, um Werbung ein Dutzend verlorene Besucher aufzublasen. Gewinn, es wird nicht mitbringen, sondern das Publikum am Anfang des Blogs des Blogs erschrecken. 400-500 einzigartige Besucher werden weggeworfen, und fördern dann langsam Partnerschaftsprojekte, die Werbung auf Google AdSense aufnehmen, externe Links setzen.
  9. Verwenden Sie die Macht der Soziosen vollständig. Buttons "Like" und "Share" müssen sein.
  10. Die SEO-Optimierung muss moderat sein. Sie müssen nicht den Text mit den wichtigsten Phrasen übertreffen. Im Allgemeinen, wenn Sie ein stehendes thematisches Material schreiben, verwenden Sie alle notwendigen Phrasen, ohne dass Sie sogar in WordStat schauen.
  11. Der Blog muss schnell heruntergeladen werden. Wählen Sie einen guten Hosting- oder Sensible Site Designer. Die Leute warten nicht, auf Seitendownloads zu warten - sie gehen und rufen selten zurück.
  12. Warten Sie nicht auf schnelle Ergebnisse. Im Internet Millionen von Blogs. Es muss Zeit sein, um Sie zu bemerken. Veröffentlichen Sie die Materialien, teilen Sie Links in Ihren Blog. Der für die normale Monetarisierung benötigte Verkehr ist in der Regel in 4-12 Monaten, je nach Qualität Ihrer Bemühungen.
  13. Kommen Sie mit einem interessanten Namen für einen Blog und ein geeignetes Logo. - so, dass sie in der Zukunft erinnert und leicht erkennbar werden.

Die allgemeine Bedeutung ist, dass Sie das Thema Blog verstehen müssen, in der Lage sein und regelmäßig in seine Richtung schreiben können. Ansonsten reicht es lange nicht aus. Und Stabilität ist wichtig. Wenn der Blog für die Seele, und Sie denken nicht an Monetarisierung im Voraus, dann schreiben Sie mit Stimmung. Trotzdem sammeln sich seltene Publikationen nicht, um Ihnen das Publikum zu sammeln. Auch der Zoll kann den Hunt Blog abschlagen. Kombinieren Sie also die Ansätze für die Seele und für Unternehmen, Freude und Disziplin ist der beste Bündel.

Schlussfolgerungen und Empfehlungen

Unser Blog, uGuide.ru, das Sie gerade lesen, wurde genau auf UCOZ erstellt und wurde seit 7 Jahren erfolgreich in Betrieb. Trotz der Beliebtheit von WordPress und dem theoretischen Breitengrad seiner Fähigkeiten nach der Installation des Plug-In-Pakets haben wir Yukoz ausgewählt. Wir empfehlen Ihnen auch, diesen Designer zu nutzen, es ist besser als der WordPress und eignet sich für den schnellen Start eines Blogs nicht nur Neuankömmlinge, sondern auch erfahrene Blogger.

ucoz.ru.Übersicht → UCOZ - Site Designer arbeitet an dem Prinzip von "ganz und sofort" aus der Box aus. Es hat reichlich Möglichkeiten, nicht nur einen Blog zu erstellen, sondern auch in einem Online-Shop oder einem Forum schmerzlos zu skalieren.
Wordpress.org.Übersicht → WordPress ist der perfekte Motor, um einen Blog zu erstellen, aber wie jedes andere CMS muss man sich selbst steuern.
Bluhehost.Übersicht → BlueHost ist eines der besten Hosting der Welt, das seit 2005 offiziell von WordPress-Entwicklern empfohlen wird.

Der Blog muss Geld und persönliche Zeit investieren. , nur er kann rentabel und interessant werden. Schnelles Hosting, interessante Literaturartikel, moderne Vorlage und korrekt ausgewählte Plattform. Mehrere tausend Rubel pro Jahr ist ein normaler Betrag für den Beginn des vielversprechenden Geschäfts. Sie können mit minimalen Investitionen beginnen, betrachten, versuchen, was und wie. Endgültige Empfehlung Nr. 1 für zukünftige Blogger → Ucoz.

Wie erstellen Sie einen Blog? Schritt für Schritt Anleitung.

Sie suchen einen kostenlosen Guide, der Schritt für Schritt zeigt, wo und wie man einen Blog einrichten soll ?

Viele Menschen sorgen sich um Blogs, bevor er einen Blog erstellt hat. Normalerweise beziehen sie sich auf den langwierigen Prozess der Erstellung ihrer eigenen Website und dem, was Sie in Ihrem Blog posten. Heute werde ich Ihnen zeigen, dass diese Probleme nicht wirklich unheimlich sind, weil Dass der Blog einsetzt oder erstellt, benötigt keine Sonderwissen von Ihnen!

Alles, was Sie brauchen, ist ein bisschen Freizeit und ein wenig Wunsch. So weiter arbeiten.

Ich habe meinen ersten Blog 2008 erstellt Jahr ohne Erfahrung und technische Fähigkeiten.

Der ganze Prozess Sehr einfach und ich erkläre Ihnen, wie Sie es Schritt für Schritt machen können . Buchen Sie für Sie 15 Minuten und lassen Sie uns anfangen

Warum ist es wert, einen Blog zu erstellen?

Es gibt viele Gründe, warum Sie einen Blog erstellen müssen, dies sind die wichtigsten Gründe, warum Sie einen Blog erstellen müssen:

Verdienen Sie Geld, indem Sie zu Hause arbeiten Ich arbeite derzeit Vollzeit zu Hause, und ich verdiene dank Bloggen unter anderem dankbar. Community im Blog Das Erstellen eines Blogs hat viele Vorteile, beispielsweise die Erstellung einer Community im Blog. In Pracawsici.net Blog erstellen wir beispielsweise eine Gemeinschaft von Menschen, die verdienen wollen, zu Hause arbeiten. Wir haben mehr als 10.000 Menschen. Arbeiten Sie an Ihrer Zukunft und ohne Einschränkungen Der Blog bietet Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten - Sie können von überall in der Welt arbeiten, und Sie haben praktisch keine Einschränkungen. Bild erstellen und eine Erhöhung der Bereichen Im Falle von Corporate / Commercial Blogs ist dies ein wichtiger Aspekt des Unternehmens. Erstellen einer persönlichen Marke Dank des Bloggens werden Sie erkennbarer und können daher verschiedene Arten von Produkten fördern und in Affiliate-Programmen verdienen.

Inhaltsverzeichnis: 6 Schritte zum Konfigurieren des Blogs

Wir teilen den Blog um 6 Schritte. All dies dauert ungefähr 15 Minuten.

  • Wir wählen eine Plattform zum Erstellen eines Blogs. Prüfen Sie die Option Schritt 1 - Blog-Plattform auswählen und wählen Sie die beste Option für Sie.
  • Wir wählen einen Server und einen Bereich aus. Prüfen Sie den Schritt 2, um ein besseres Hosting für die Site und die kostenlose Domäne auszuwählen.
  • Installieren Sie WordPress. Schritt 3 - Erfahren Sie, wie Sie WordPress installieren, ist die beliebteste CMS in der Welt.
  • Erstellen einer WordPress-Seite. Prüfen Sie Schritt 4 - Finden Sie heraus, wie Sie WordPress konfigurieren.
  • Nützliche Plugins für WordPress. Auschecken Schritt 5 - Erhöhen Sie die Effizienz Ihres Blogs.
  • Ergebnis im Blog. Prüfen Sie Schritt 6 - Finden Sie heraus, wie Sie mit einem Geldblog beginnen.

Schritt 1: Wahl Blog-Plattformen

Der erste Schritt ist die Wahl der Plattform für Blogs. Warum ist es wichtig? Die richtige Wahl hängt davon ab, was Sie später (oder aus möglichen Einschränkungen) haben werden.

Die beste Wahl für mich ist ein freundliches WordPress.

WordPress als beste Plattform zum Erstellen eines Blogs

Wie Sie im Bild oben sehen können - WordPress. ist die beliebteste Blog-Plattform Warum? Da dieses Content-Management-System das intuitivste von allen ist und viele Möglichkeiten hat, sich an unsere Bedürfnisse anzupassen.

Mit WordPress können wir aus vielen Tausenden wählen Kostenlose Plugins. was die Attraktivität unserer Website und ihre Funktionalität erhöhen wird. Installieren Sie einfach mehrere Plugins, und wir können die gleichen Funktionen wie die Erstellung eines speziellen Skripts für unsere Bedürfnisse erhalten.

Darüber hinaus vereinfacht die WordPress-Verwendung die Optimierung unserer Website erheblich. Wir können viel einfacher sein, den Site-Code zu stören und nicht zu stören Besondere Wissen. Es reicht aus, dass wir die grundlegenden Annahmen über das Funktionieren von Standorten kennen.

Andere Argumente zum Erstellen einer Seite auf WordPress:

  • Preis. Die Kosten für die Einführung eines proprietären Skripts mit den gleichen Fähigkeiten wie in WordPress können uns wirklich Geld bringen. In WordPress haben sie jedoch kostenlos.
  • Universalität. Es wird geschätzt, dass derzeit etwa 100 Millionen Seiten vorhanden ist, die diesen CMS verwenden.
  • Popularität. WordPress ist dadurch erforderlich, hauptsächlich aufgrund einfacher Steuerung, Funktionalität und auch aufgrund der Tatsache, dass sie vollständig frei ist. Mit dieser Software kann der Standort von einer Person erstellt werden, die sich noch nie mit ihm befasst hat.
  • Kostenlose Updates. WordPress wurde von einer großen Gruppe von IT-Experten aus der ganzen Welt erstellt, die das WordPress-Projekt zusammenwirkt. Dank dieser können wir auf regelmäßige Updates von WordPress-Skript und weiteren Verbesserungen zählen.
  • Dem Besten vertrauen. Zu den 100.000 beliebtesten Standorten der Welt sind 22.000 auf WordPress.
  • Positionierung. Die Verwendung dieses Skripts hilft auch, Ihre Website im Internet zu positionieren, da WordPress-Skript für Suchmaschinen wie Google sehr bekannt ist.

Zusätzlich können Sie als Site-Administrator eine Reihe attraktiver Plugins einstellen, die Funktionalität verbessern. Deine Seite. Der Nachteil der Lösung besteht darin, dass einige Module und Vorlagen gezahlt werden. Die Basis alternativer freier Ergänzungen ist jedoch so großartig, dass Sie müssen Sie werden etwas für sich finden.

Blog auf Ihrer eigenen Domain gegen einen kostenlosen Blog

Wenn Sie brauchen Einzigartig und einzigartig. Adresse für Ihre Site, wählen Sie in Ihrer Domäne einen Blog aus. Das Vorhandensein von vollständigen Rechten an der Domäne ermöglicht es Ihnen verdienen Was Sie tun.

Die meisten kostenlosen Plattformen zum Erstellen von Blogs erlauben uns nicht, Ihre eigene Domäne an den Blog anzuschließen. Wir können schnell und einfach eine Website erstellen ... das wäre genug. Dazu gehören Sie nicht zu der Domäne, in der Sie den Inhalt platzieren, und Sie haben keinen Zugriff auf den Server.

Wenn Sie jedoch entwickeln und erkennen, was Sie möchten Erstellen Sie Ihre eigene Marke und verdienen Sie Geld, was Sie tun Sie können Ihren Blog immer in Ihre eigene Domäne und Hosting verschieben. Dies wird jedoch mit dem Verlust des Domänenwerts verbunden, auf dem der Blog erstellt wurde.

Schritt 2: Wählen Sie Hosting und Blog-Domäne

Im nächsten Teil des Blogs eingerichtet werden Sie Schritt für Schritt angezeigt, wie Sie Hosting und Domain kaufen und einen professionellen Blog erstellen.

Wir brauchen zwei Dinge, um Ihren eigenen Blog zu erstellen:

  • Domain - Dies ist die Adresse Ihres Blogs, den Sie in den Browser eingeben, um ihn zu finden, zum Beispiel mojblogopodrozach.pl in meinem Fall Pracawsici.net.
  • Server - Dies ist ein Ort, ohne dem Ihr Blog nicht funktionieren kann. Auf dem Server (Hosting) Dateien, Fotos wird die Datenbank Ihres Blogs gespeichert.

Die Wahl des Hostings ist eines der wichtigsten Elemente. Beim Erstellen eines Blogs.

Um ein gutes Hosting zu wählen, achten Sie auf Durchsatz Server, wenn Sie möchten, dass Ihr Blog reibungslos funktioniert und genügend Speicherplatz hatte und vorzugsweise auf SSD. neue Generation.

Ein weiterer Faktor, der wichtig ist, wenn Sie das richtige Hosting auswählen, ist Hoch Performance Server, der uns über die Verfügbarkeit von Dienstleistungen im 24-Stunden-Zyklus informiert.

Folgen Sie zunächst die drei Komponenten, wenn Sie ein Blog-Hosting auswählen:

  • Seite herunterladen Geschwindigkeit - Das beste Webhosting macht Ihre Site-Boot schneller. Dies ist für Benutzer sehr wichtig (der gerne warten, wie lange die Seite dafür geladen wird?) Und es ist sehr wichtig für die Positionierung, da die Downloadgeschwindigkeit der Seite gemäß Experten ein wichtiger Faktor für die Positionierung der Seite ist .
  • Fehlertoleranz - Der Server muss stabil und störungsfrei sein, sodass Sie ein bewährtes Unternehmen mit Erfahrung auswählen müssen.
  • Technischer Support - Wenn wir Probleme haben, benötigen wir technischen Support.

Wenn Sie in diesem Unternehmen hosten, erhalten Sie:

  • Technischer Support, der in wenigen Minuten entspricht
  • FAST SSD (Blog lädt schneller)
  • Installieren Sie WordPress 20 Sekunden lang
  • Keine Einschränkungen beim Besuch der Website
  • Unbegrenzter Durchsatz
  • Flexibler Server angeschlossen "in der Cloud"
  • 14-tägige Testversion

Wenn Sie in diesem Unternehmen hosten, erhalten Sie:

  • Technischer Support, der in wenigen Minuten entspricht
  • FAST SSD (Blog lädt schneller)
  • Installieren Sie WordPress 20 Sekunden lang
  • Keine Einschränkungen beim Besuch der Website
  • Unbegrenzter Durchsatz
  • Flexibler Server angeschlossen "in der Cloud"
  • 14-tägige Testversion

Schritt 4: Erstellen Sie eine Seite auf WordPress - Schritt für Schritt

Das Erscheinungsbild der Seite ist das wichtigste Element.

Der allgemeine Empfang Ihrer Website hängt vom Erscheinungsbild ab. Bitte geben Sie ihm die maximale Zeit an. Die Grafikschicht im WordPress-System wird mit den entsprechenden Vorlagen erstellt. Einige von ihnen sind kostenlos verfügbar, und Sie müssen für andere bezahlen.

Wenn Sie eine Vorlage auswählen, stellen Sie sicher, dass er An das Thema Ihrer Website angepasst. In einigen Bereichen ist es äußerst wichtig, dass nicht nur der Inhalt für den Benutzer attraktiv ist, sondern auch das Aussehen selbst.

Auch, denke. Wer wird der Empfänger Ihrer Website sein? Andere Farben bevorzugen ältere Menschen und andere jünger, also müssen Sie sich daran erinnern.

Schritt 5: Nützliche Plugins für WordPress

1. Aksimet

Das beliebteste WordPress-Plugin hat bereits mehr als eine Million Mal heruntergeladen! Verwendet, um Spam zu blockieren. Dank dieser Blogs wird Ihr Blog vor unerwünschten Kommentaren, Spammer Angriffen usw. geschützt.

2. WP Super Cache

Sehr nützliches Instrument zur Erhöhung Die Geschwindigkeit des Herunterladens unserer Website. Dieses Plugin hilft Ihnen, Ihren Blog durch eine Reihe von Optimierungsaktivitäten zu beschleunigen.

3. Kontaktformular 7

Sehr nützliches Plugin für Kontaktformulare erstellen. Wenn Sie Ihren Blog führen und Nachrichten von Readern an Ihre E-Mail erhalten möchten, installieren Sie das Kontaktformular und genießen Sie die Einfachheit der Verwendung dieses Plugins.

4. Finite Shortkoda.

Wenn Sie die visuelle Qualität Ihrer Datensätze verbessern möchten, verwenden Sie dieses Plugin. Shortcodes Ultimate ermöglicht es Ihnen, zu dekorieren Unsere Beiträge Hinzufügen von Fotogalerie, Symbolen, Erstellen von Tabellen oder Schaltflächen mit einem Klick.

5. YOAST SEO.

Das beste Plugin für die Eingabe von SEO-Aktivitäten auf unserer Website. Dies erlaubt Optimieren Sie unsere Einträge mit Schlüsselwörtern Darüber hinaus signalisiert das Plugin uns, ob der Datensatz entsprechend den Prinzipien von SEO lesbar ist und erstellt wird.

Andere Blog-Plattformen - Vergleich

Es gibt andere Plattformen zum Bloggen, z. B. Tumblr oder Blogger. Mit ihrer Hilfe können Sie auch Ihren eigenen Blog erstellen, Ich empfehle es nicht aus einem sehr einfachen Grund. Diese Systeme sind sehr begrenzt.

Sie installieren keine zusätzlichen Funktionen in diesen, das Problem tritt auch bei Templates auf, die korrekt codiert werden müssen. In einem Wort, Wenn Sie nicht viel brauchen - Sie können es versuchen, erwarten Sie jedoch keine Wunder.

Schritt 6: Einnahmen im Blog

Website kann gelesen werden, wenn alle geplanten Funktionen funktionieren und Inhalt ebenfalls Erforderlich . Wenn ja, ist es Zeit, in die letzte optionale Bühne zu gehen, dh Werbung.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Website zu werben. Sie können mit einer sehr einfachen Aufgabe beginnen, die den Link an Ihre Freunde sendet. Aber das ist nicht alles.

Gute Idee - Start Standortpositionierung. In der Suchmaschine, danke, an denen Sie neue, völlig unbekannte Leser haben werden. Bereiten Sie sich jedoch auf die Kosten, da die berufliche Positionierung möglicherweise Anlage erfordern kann.

Der Prozess der Erstellung einer Website erfordert ein Engagement von uns. Es ist notwendig, einzelne Stufen mit Eifer auszuführen, so dass alles zusammengespielt wird, wie es sein muss.

Registrierung von Domains. Wenn Sie Ihre Domain nicht im rechten Moment registrieren, müssen Sie später verpflichtet sein, was ein zusätzliches Problem sein kann. Erscheinungsseite Es ist auch wichtig, das Erscheinungsbild zur richtigen Zeit zu personalisieren, da nachfolgende Änderungen die Anzahl der Besuche oder Nutzerbewertungen beeinträchtigen können. Förderung im Internet Der letzte, optionale Schritt ist Werbung und Positionierung. Diese Bühne lohnt sich jedoch, ein Outsourcing eines Unternehmens eines Drittanbieters zu zahlen, da es nicht einfach ist, Kunst zu tun.

Wenn Sie bereits die Basis für erstellt haben Guter Blog Sie können anfangen, Geld zu verdienen. Es ist ein Abonnieren wert Partnerschaftsprogramme ,Welcher ist eine Möglichkeit, um Geld Blog zu machen. Sie können auch Google AdSense Advertisement in Ihrem Blog hinzufügen.

Was ist ein Blog und wie man es erstellt? Wo ist es besser, Ihren persönlichen Blog zu behalten? Ist es möglich, ein Blog zum Online-Erstellen kostenlos zu erstellen?

Ein Blog ist nicht nur ein Weg, um der Welt über alles zu erzählen, was Sie besorgt, sondern auch eine perspektivische Plattform zum Verdienenden. Tausende von Menschen jetzt mit ihrem Blog-Geld . Möchten Sie sich ihrer Nummer anschließen? Lesen Sie diesen Artikel!

Denis Kudarin - Experte der Zeitschrift "Khitirbobor" auf finanziellen Themen. Ich werde es erzählen, So erstellen Sie einen Blog und warum es benötigt wird, wie man die Monetarisierung seiner Ressource kompetent organisiert, was ist Domain и Hosting Und wie wir in der Förderung des Blogs Yandex und Google geholfen werden.

Dies ist nicht alles: Der meiste Patient wartet auf eine Überprüfung der Besten im Plattformnetz, um ein Blog-Plus-Tipps zu erstellen, So vermeiden Sie typische Fehler von Neophyten-Bloggern .

So erstellen Sie Ihren Blog

1. Bloggerismus - ein Weg des Selbstausdrucks oder des guten Verdienstes?

Blogs werden Websites bezeichnet, deren Hauptinhalt ist regelmäßige Beiträge mit Datensätzen, Bildern, Video- und Multimedia-Inhalten.

Meistens ein Blog - Erstellen eines Autors . Es kann ein Tagebuch sein, ein Magazin, eine Sammlung kompetenter Beratung, Fach- oder Amateurnoten zu diesem oder diesem Thema.

Wie Sie sehen, ist die Definition des Blogs groß und weitgehend bedingt. Blogs werden auch als vollwertige Autorstätten genannt und Konten in Instagram und Twitter. Ein typisches Blog-Beispiel ist eine Seite in einem Live-Magazin, deren Autor in regelmäßigen Abständen über das, was in seinem Leben in seiner Stadt, in der Stadt, in der Welt, in der Welt veröffentlicht wird, und gibt alles persönliche Einschätzung.

Was unterscheidet sich der Blog von der üblichen Site? Von und groß, nichts. Ist, dass ein Blog mehr auf eine lebhafte Kommunikation mit den Lesern konzentriert und an chronologische Reihenfolge gebunden ist.

Jeder hat das Recht, über Blog-Einträge zu kommentieren, die halbe Alarmierung mit dem Autor, loben Sie es oder kritisieren Sie ihn.

Erlauben Sie den beliebtesten Zielen der beliebtesten Blog-Erstellungsziele:

  • Einkommen erhalten (Monetisierung) - Öffentliche Blogs, für die täglich Tausende von Besuchern kommen, bringen ihre Besitzer anständiges Geld mit;
  • Förderung Ihrer eigenen Marke und Förderung von Dienstleistungen - Die Blogs haben Freiberufler, individuelle Unternehmer, Besitzer von Online-Shops und alle, die daran interessiert sind, das Kundenpublikum anzuziehen;
  • Gleichgesinnte Menschen und Freunde finden - Blogs haben Spieler, Reisende, junge Mütter, Phylatellisten, Köche und Übersetzer von Hindi;
  • Selbstwertgefühl verbessern: Die Anwesenheit eines Blogs ist eine Art Selbstidentifizierungsmethode und eine individuelle Therapie.

Um ein erfolgreicher Blogger zu werden, besitzen Sie nicht unbedingt ein literarisches oder ein anderes Talent. Alles was du brauchst ist geduldig, gezielentlich und kompetenter Blog, der für Leser interessant ist .

Blogs erstellen auf speziellen Plattformen - Designer-Sehenswürdigkeiten. (Zum Beispiel auf diesem oder diesem Designer) oder auf der Grundlage der fertigen Livejournal- oder Blogger-Services. Der einfachste Weg ist, einen Blog auf der Seite Social Network zu starten, beispielsweise in Instagram.

Es gibt Text-Blogs, Fotoblogs, Videoclips. Einige Blogger schreiben ernsthafte analytische Artikel zu einem bestimmten Thema, andere legen an dem Tag einige Linien, die dritte Veröffentlichung Rezepte von Gerichten, Rettehaki, Reiseberichten.

Wenn Sie an der Frage interessiert sind, wie ein Video-Blockmanager wird, lesen Sie einen speziellen Artikel auf unserer Website oder kommen Sie zum Kurs auf YouTube.

So erstellen Sie einen Blog

Es ist schwer zu sagen, was das Thema für die Monetisierung eher geeignet ist - fast Alle Richtungen haben in Bezug auf den Gewinn eine Perspektive . Es ist nicht so sehr das Thema der Site, wie viel Futtermittel und kompetente Förderung. Der Erfolg ist leichter zu erreichen, wenn das Thema persönlich besorgt ist, und Sie verstehen die Fragen, über die Sie sagen.

Experten empfehlen. Beginnen Sie mit engen Nischen, und erweitern Sie dann allmählich die Abdeckung des Publikums . In bestimmten Themen weniger Wettbewerb, daher ist es einfacher, obere Linien in den Suchergebnissen zu erreichen. Wählen Sie auch ein beliebtes "Massen" -Thema, niemand verboten, insbesondere wenn Sie das Original einreichen können.

Ich habe einen Freund, der einen Blog über Sportwetten führt. Solche Websites im Netzwerk sind die Eisenbahnzusammensetzung und einen kleinen Wagen. Er wählte jedoch sein Format - kritische Einstellung in den Buchmachern.

In ihren Beiträgen macht er die philistinischen Ertragsmythos zu den Preisen aus und verkauft für dieses Unternehmen ein Abonnement für seine urheberrechtlichen, nicht standardmäßigen Prognosen für den Fußball.

Die rentabelsten Nischen zur späteren Monetation sind immer noch die Blogs Bau, Reparatur, Autos, Immobilien, Reisen, Schönheit und Gesundheit .

Um in diesen Themen Erfolg zu gelingen, müssen Sie viel Zeit, Truppen und sogar Geld investieren - wenn Sie kostenpflichtige Fördermethoden auswählen.

2. So erstellen Sie Ihren Blogger-Blog - Schritt-für-Schritt-Anweisungen

Zuerst müssen Sie Ihre Ziele eindeutig definieren. Was ist der Topsack Ihres Blogs? Wer wird deine Beiträge lesen? Wer ist neben Ihnen interessant für das Thema der Website?

Wenn all diese Fragen angemessene und bestimmte Antworten aufweisen, wenden Sie sich mutig mit der Erstellung einer Ressource.

Einfacher und einfacher sein Folgen Sie dem Experten Schritt für Schritt .

Schritt 1. Wir definieren mit Themen

Das Thema, das in Ihrer Nähe ist, wird Sie anregen, um sich zu entwickeln. Sie werden daran interessiert, neue Aspekte anzugeben, in Details zu liefern und komplexe Probleme zu lösen.

Machen Sie einen Blog, der sofort auf Gewinne anstrebt - ein falscher Ansatz. Füllen Sie zuerst Ihre Website mit hochwertigem Inhalt, ziehen Sie die Zielgruppe an, studieren Sie die Erfahrung erfolgreicher Blogger. Öffnen Sie einen Blog, ohne sich mit der Richtung zu entscheiden - ein häufiger Fehler von Neulingen .

Schritt 2. Auswahl einer Domäne und Hosting

Domain , in der einfachen Sprache ist dies der Name Ihres Blogs oder eher die Adresse Ihrer Ressource im Internet. Die Domäne besteht aus dem Namen und der Zone, in dem er sich befindet. Zum Beispiel bedeutet "HiterBober.ru", dass sich der Standort auf das russische Publikum fokussiert.

Hier können Sie eine geeignete Domäne abholen.

Mehrere Tipps zur Auswahl einer erfolgreichen Domäne:

  1. Der Name muss originell sein und leicht denkwürdig sein: Sie sollten die Kletterer und sprachlichen Stempel nicht verwenden.
  2. Der Name muss die Essenz Ihres Blogs widerspiegeln.
  3. Nehmen Sie nicht zu langer Name - 12-14 Zeichen sind ganz genug.
  4. Kommen Sie mit mehreren Dutzend Namen des Namens und überprüfen Sie, ob der von Ihnen gewählte Name mit einem speziellen Service frei ist.

Hosting - Dies ist ein Block der physischen Platzierung eines Blogs auf einem Server, der über eine dauerhafte Verbindung zum Netzwerk verfügt. Tatsächlich ist dies der Ort, an dem Ihre Website ist .

Novice Bloggers erstellen oft ihre Websites auf kostenlosen Hosting. Es ist einfacher, aber solche Ressourcen haben eine Reihe von Einschränkungen.

Beispielsweise erscheint Werbung in Ihrem Blog, von dem Sie kein Einkommen erhalten. Darüber hinaus hat die Verwaltung jederzeit das Recht, Ihren Blog zu schließen, und alle Werke mit dem Inhalt des Standortinhalts werden in den NAMAMKAK gehen.

Das bezahlte Hosting gibt mehr Freiheit, impliziert jedoch monatliche Ausgaben für den Bloginhalt. Die meisten Websites erfordern jedoch keine teuren und leistungsstarken Servern. Im Durchschnitt bezahlte Hosting-Kosten 100-1500 Rubel. monatlich. Wir empfehlen den Beget-Dienst, das Hosting auszuwählen.

Bezahlte Plattformen sind gut dabei, da der Blog Ihnen und nur Ihnen in den Rechten des Rechtsbesitzers angehören wird. Sie können sich jederzeit mit allen Inhalten zu einem anderen Hosting mit allen Inhalten, "Fasten" an Ihren Blog interaktive Funktionen bewegen.

Außerdem Auf solchen Plattformen ist es einfacher zu verdienen - Ihre Website ist sofort nach dem Start von Suchmaschinen für Verkehr und Indizierung geöffnet.

Ein erfolgreicher Blogger sollte ein kleiner Web-Master sein und sich mit den Prinzipien der Site- und Suchmaschinen umgehen. Oder Sie müssen einen Spezialisten einstellen, der die ganze Arbeit für Sie macht.

Aber auch in diesem Fall ist es zumindest im Allgemeinen zu verstehen, Wie der Blog funktioniert, wie Leser ihn finden und was Sie tun sollen, um mehr zu tun, um mehr zu sein .

Schritt 3. Wählen Sie das Site-Design und installieren Sie ihn

Das Erscheinungsbild des Blogs hängt weitgehend von den Merkmalen des Servers ab, der jedoch erstellt wird. Plattformen bieten mehrere fertige Themen oder Vorlagen, die Sie als Layout verwenden.

Design auswählen von Grund auf Kratzer ist immer schwierig, vor allem, wenn Sie keinerlei Designer sind. Um einfacher zu sein, lernen Sie die Blogs, die Sie mögen und auf sie konzentrieren.

Umgang nicht mit direkten Anleihen, sondern auch auf der Suche nach einer super-originellen Idee, auch für nichts - Es ist besser, Zeit mit dem Inhalt (Inhalt) und nicht in der Form zu verbringen .

Schritt 4. Einrichten eines Blogs

Der Blog ist grundsätzlich zum Start bereit, es bleibt nur noch konfigurieren. Müssen LOP in die hintere Ansicht permanente Links zu Ihrem Blog ( URL) . Wenn dies nicht der Fall ist, sehen die Adressen Ihrer Datensätze aus wie ein nicht lesbarer Abrakadabra.

Beachten Sie die Plattformfunktionalität, um Websites zu erstellen, die Sie verwenden. Es ist also einfacher, dass Sie Datensätze hinzufügen, Monetarisierung konfigurieren und Ihre Ressource in Suchmaschinen fördern.

Schritt 5. Erstellen Sie einen Inhaltsplan

Beiträge (Datensätze) sollten regelmäßig veröffentlicht werden. Daher ist es im Voraus ratsam, einen Plan zur Veröffentlichung zu erstellen. Da der Inhalt die Hauptsache im Blog ist, müssen Sie viel Zeit damit verbringen, sie zu erstellen.

Die Freigabe von Beiträgen kann im Automatikmodus konfiguriert werden. Schreiben Sie zum Beispiel 5 Artikel am Tag und machen Sie es so, dass sie in den nächsten fünf Tagen täglich gleichzeitig ausgehen.

Schritt 6. Wir veröffentlichen Inhalte

Der Autor muss Inhalte geben. Je öfter Ihr Blog aktualisiert wird, desto besser. Es ist jedoch nicht notwendig, Missbrauch zu nehmen. Die Beiträge sollten regelmäßig veröffentlicht werden, aber nicht die Qualität der Produkte vergessen.

Kurze Artikel sind im Plan der Suchförderung weniger vielversprechend. Systeme lieben detaillierte Publikationen mit Bildern, Video, Graphen, Tischen .

Verkauf von Blog Design.
Der Blog sollte sich unter dem Ruhen aufheben, während er seine Funktionalität nicht verliere und bequem bleibt

Feedback vom Publikum pflegen. Beantworten Sie Kommentare, haben Sie keine Angst, sich der Kontroverse mit den Lesern anzuschließen. Der Blogger sollte wissen, wofür er schreibt.

Ein separater Moment fördert oder fördert einen Blog oder eine Seite in dem sozialen Netzwerk. Natürliche Förderung Methoden sind gut, aber zu langweilig. Selbst das Ende des Interesses und der ursprüngliche Inhalt garantiert nicht, in den Top-Suchmaschinen einzugeben und die Zielgruppe an die Website anzuziehen.

Beenden - Verwenden Sie spezielle Server. Wenn Ihre Aufgabe darin besteht, Abonnenten in sozialen Netzwerken zu wählen, empfehle ich den VKTarget-Standort. Diese Ressource garantiert eine sichere Förderung in allen beliebten sozialen Netzwerken. Es eignet sich für Videoblöcke, Besitzer von kommerziellen Konten auf Twitter und Instagram.

Ein weiterer beliebter Service - Insta. Es wurde speziell für diejenigen erstellt, die ein Konto in Instagram haben und an der Monetation beteiligt sind. "Vor inst" garantiert monatlich 50.000 einzigartige Gäste und mindestens 6.000 neue Abonnenten zur gleichen Zeit.

Schritt 7. Monetarisierungsort.

Der angenehmste Moment ist die Vergütung für die Werke, erhält Einnahmen aus Ihrem Blog. Es gibt viele Monetarisierungsoptionen . Je mehr Leser Sie haben, desto größer ist die Entsorgung von Gewinnmethoden.

Beginnen Sie mit einem kleinen, und fordern Sie in keinem Fall heraus, ob die ersten Einnahmen erreichbar erscheinen. Alle jetzt erfolgreichen Blogger, die Hunderte von Tausenden an ihren Standorten verdienen, begannen mit einem Penny-Gewinn. Dies ist eine Bühne, die verbindlich sein muss.

Weitere Details zu diesem Thema - im Artikel "Wie man Blogger wird".

3. Wo besser zum Erstellen und Durchführen Ihres Blogs - Übersicht Top 3 Beliebte PLATZEN

Platten zum Erstellen eines Blogs - Dutzende, aber nicht alle an Anfänger komfortabel und verständlich.

Ich schlage vor Überprüfen Sie TROIKA die zuverlässigsten und beliebten Ressourcen die erfolgreich von Tausenden von Runet-Bloggern verwendet werden.

1) Ucoz.

Yukoz-Logo.Freier Standortdesigner, der von der Zeit getestet wird. Seine Hauptvorteile - Bequemlichkeit, Verfügbarkeit und Geschwindigkeit . Sogar diejenigen, die keine Ahnung haben, wie Standorte im Netzwerk erstellt werden, werden verstehen, wie dies getan wird, wenn sie die einfachen und effektiven funktionalen "YUKOS" verwenden.

Um zu beginnen, müssen Sie sich registrieren, den Site-Typ aus den vorgeschlagenen Kategorien auswählen und weiteren Anweisungen folgen. Free funktionell ist genug, um den Blog zu halten. Es gibt auch einen bezahlten Tarif: Wenn Sie sofort nach dem Erstellen eines Blogs dazu gehen, Erhalten Sie 50% Rabatt .

2) wix.

Vix logo.Kostenloser Service, um Ihre Traumstelle zu erstellen. Die Basis von "vix" liegt Visual-Editor. - Es bedeutet, dass die Seiten Ihres Blogs im manuellen Modus dekorieren müssen. Aber das schöne und originelle Design, das Sie garantiert sind.

Fügen Sie dieses zuverlässige Hosting, den 24-Stunden-Support-Service, einen intuitiven gewünschten Designer ohne Programmierung hinzu und holen Sie sich die perfekte Plattform zum Laufen und Erstellen eines Copyright-Blogs.

3) WordPress.

WordPress-Logo.Die beliebteste Plattform ist die beliebteste Plattform zum Erstellen von Blogs, Websites, Online-Shops, Informationsprotokollen. Unser Portal "Khitirbobur" wurde angelegt WordPress.

Es gibt mehrere tausend Vorlagen und alle kostenlosen sowie leistungsstarken Support- und Hilfetaten, mit denen Sie einen Blog mit nullem Wissen über die Prinzipien seiner Funktion erstellen können.

«WordPress »Liebessuchmaschinen : Wenn Sie es kompetent konfigurieren, wird es mit Förderung keine Probleme geben.

Platzieren Sie den Vergleich der Tabelle:

Spielplatz Wem es geeignet ist Wichtige Nuancen
1Ucoz. Anfänger-Blogger. Es gibt eine kostenlose und kostenpflichtige Version der Plattform
2Wix. Jeder, der einen kurzen Start und Blog mit dem ursprünglichen visuellen Design braucht Bezahlt Tarif - ab 100 US-Dollar pro Jahr
3WordPress. Diejenigen, die auf langfristige Entwicklung abzielen Motor und Hosting auf einer Plattform

Beim Erstellen eines Blogs verwenden Sie nützliche Services - zum Beispiel Keitaro, der das Durchführen von Werbekampagnen optimiert, verfolgt die Effizienz des Verkehrs mit Kanälen und schützt die Plattform.

4. So monetern Sie Ihren Blog - 5 bewährte Methoden

Unter den Anfängern gibt es eine Meinung, dass Sie eine andere Möglichkeit auswählen müssen, um Gewinne aus dem Blog zu extrahieren und nur zu verwenden. Dies ist falsch verwurzelt. Blogger sind fast alle Einkommensquellen zur gleichen Zeit verfügbar . Die Hauptsache ist, sie benutzen zu können.

Betrachten Sie die beliebtesten Optionen.

Methode 1. Ergebnis auf kontextueller Werbung

Dies ist der einfachste Weg zu allen und allen. Auch wenn Sie nur 10 Besucher pro Tag haben, haben Sie das volle Recht, Kontextwerbung zu verbinden. Eine andere Sache ist, dass das Einkommen davon mit einer solchen Anwesenheit klein sein wird.

Die beliebtesten kontextuellen Werbedienste - Google Adsense und yandex.direct. . Der Werbetreibende bezahlt für Klicks - ihre Kosten hängen von der Anwesenheit der Site-, Themen und anderen objektiven Faktoren ab.

Alle Angaben zum Ergebnis auf der Kontextwerbung finden Sie auf dem kostenlosen Online-Training.

Methode 2. Ertrag auf Teaser- und Bannerwerbung

Banner- und Teaser-Werbung sind für Standorte mit Anwesenheit von 1000 Personen pro Tag verfügbar. Eine solche Werbung, die Sie wahrscheinlich auf beliebten Websites gesehen haben.

Banner Es ist ein Werbeplakat, indem Sie darauf anklicken, auf die Sie zur Anzeigenstelle des Werbetreibenden gehen. Teaser - Dies ist ein Bild mit einem provokativen Text, der den Benutzer zur Handlung ermutigt.

Methode 3. Verkauf von Links.

Es gibt Dienstleistungen, die beim Kauf / Verkauf beschäftigt sind Temporäre und ewige Referenzen . Je höher der Blogwesen, die teureren Verbindungen. Der Handelsprozess von Links ist automatisiert, Sie müssen es nur ordnungsgemäß konfigurieren. Einer dieser Dienste ist Miralinks.

Methode 4. Partnerschaftsprogramme

Für viele Blogger ist der Partner der am meisten bevorzugte und verständliche Ertragsansicht. Sie platzieren den Partnerlink auf der Seite und erhalten jedes Mal Geld, wenn der Leser nützliche Effekt durch den Partner macht.

Wenn Ihr Publikum ein paar tausend Menschen ist, werden das Einkommen des Partners sehr anständig sein und am wichtigsten sind - stabil.

Beispiel

Sie fahren einen Fehler und schreiben über Hautpflegeprodukte. Parallel zum Artikel setzen Sie den Partner-Link mit dem Übergang zum Laden, wo jeder Creme, Gel auf Bienenwachs und anderen Waren kaufen kann, die Sie erzählen.

Sie können mehr über das Ergebnis auf dem freien Kurs erfahren.

Methode 5. Ergebnis auf den Dienstleistungen von Rohstoffempfehlungen

Eine Option für beliebte Blogger, die über einen geförderten Standort und ein bestimmtes Ansehen bei Besuchern verfügen. Trotz der Tatsache, dass jeder Vorschlag, dieses oder dieses Produkt ein einziges Mal zu empfehlen, ist dies eine ernsthafte Einkommensquelle für viele Ressourcen.

Berühmte Blogger werden für bezahlte Beiträge von Dutzenden und hunderttausend Rubel genommen .

Details und Fakten über Blogs in diesem Video:

5. 4 Common Blog Monetrisierungsfehler

Ich werde Ihnen von typischen Neophytenfehlern erzählen.

Denken Sie daran und versuchen Sie zu vermeiden.

Fehler 1. Viele Teaser und Banner

Kupplung nicht Ihre Website, machen Sie ein Patchwork von Banner und Teaser. Eine solche Website fährt schnell von der Liste der Suchmaschinen ab oder wird einfach aufhören, Besucher einzustellen. Werbung muss ein lakonisches, unaufdringliches und entsprechendes Blog-Thema sein.

Fehler 2. Monetarisierung in den frühen Stadien

Wissen, dass Menschen empfehlen, keine frühe Monetisierung zu streben. Zuerst müssen Sie die Website fördern, ihn mit ursprünglichen Inhalten füllen, eine kritische Referenzmasse, einen Verkehr erhalten, dann über das Ergebnis nachdenken.

Wenn Sie anfangen, einen Blog zu klettern, der ein paar Tage von der Familie, ewige Links, schnell in Ban-Suchmaschinen eingehen. Das bedeutet, dass Sie niemand in einem unendlichen digitalen Universum finden.

Wenn Sie wirklich nicht warten, um sofort Geld zu bekommen, Beginnen Sie mit Partnerprogrammen . Aber missbrauchen Sie nicht die Anzahl der Links - ein oder zwei bis ein großer Artikel ist eigentlich genug.

Fehler 3. Falsches Design von Werbeblöcken

Machen Sie das Design von Werbebanner und Teaser in einem Stylist mit einem Blog. Wenn Werbung wie ein heller roter Fleck auf einem bescheidenen weißen T-Shirt aussieht, wird es Augen- und Site-Besucher und Sie selbst schneiden.

Fehler 4 Auswahl unverifizierter Dienstleistungen zur Monetarisierung

Vertrauen Sie den Diensten nicht, dass niemand nichts weiß, eine ernsthafte Frage der Monetarisierung des nativen Blogs. Selbst wenn sie Ihnen auf einmal viel Geld versprechen, lesen Sie zuerst die Bewertungen, Bedingungen, wenden Sie sich an die Verwaltung oder den Support.

Es ist besser, bewährte Ressourcen zu verwenden, die die goldenen Berge nicht versprechen, sondern einfach ihre Arbeit erledigen.

6. Schlussfolgerung

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihren eigenen Blog erstellen und stabile Gewinne davon extrahieren. Die Hauptsache in dieser Angelegenheit ist, ohne Eile zu handeln, mit einem Laib für das Zielgruppe und unter Berücksichtigung der Interessen der Benutzer.

Frage an die Leser.

Und welchen Blogs lesen Sie gerne persönlich?

Wir wünschen Ihnen eine Million Leser und den gleichen Geldbetrag aus Ihrem eigenen Blog! Kommentar, fragen Sie Fragen, teilen Sie Ihre Erfahrungen. Zu neuen Treffen!

Maria Zagaininov.

Artikelautor: Maria Zagaininov.

Schriftsteller, Texterschrift und Herausgeber. Ich schreibe über Business, Investment und Cryptocurcy


Добавить комментарий